"Alexa, kannst du auch Ethik?" Ingenieure in der Verantwortung

Masterstudierende unseres Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik stellen sich ab nächstem Mittwoch (10. Januar) an drei Abenden ethischen Fragen zu künstlicher Intelligenz, Überwachung, autonomem Fahren und Cyberwar.

Das Seminar bei Dr. Petra Michel-Fabian, in dem die Studierenden ihre Fragen und Inhalte erarbeiten, ist ein fester Bestandteil, Ingenieure mit Verantwortung auszubilden. Dazu gehört auch der aktive Dialog mit dem Publikum. Die Themenblöcke starten jeweils um 17.15 Uhr im Raum D144 auf unserem Steinfurter Campus und dauern eineinhalb Stunden.

Gedanken machen sich die Studierenden unter anderem zu den Themen „Videoüberwachung – Ich habe doch nichts zu verbergen!?“, „Künstliche Intelligenz – Eine Zukunft, die für uns glänzt?“ oder die „Autonome Fortbewegung – Der Schritt in eine bessere Zukunft?“.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken