Wissenschaftlerin vom IBL arbeitet im Expertenkreis des Ministeriums mit

Ein Expertenteam des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) befasst sich damit, die Ausbildung von Berufsschullehrern zu verbessern. In den Arbeitskreis wurde nun Prof. Dr. Ursula Bylinski berufen, die am Institut für Berufliche Lehrerbildung Didaktik lehrt. 

„Durch die Mitarbeit in dem Expertenkreis mit bundesweit zwölf Mitgliedern habe ich die Chance, wichtige Impulse aus meiner Forschung und Lehre in zukünftige Strategien der Bildungspolitik einzubringen“, sagt Bylinski.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken