Sozialpädagogische Familienhilfe für Berufs- und Quereinsteiger

Die Weiterbildung „Neu in der SPFH“ startet im Juni. Für das Angebot des Weiterbildungsreferats am Fachbereich Sozialwesen der FH Münster sind noch einige Plätze frei.

Die fünf zweitägigen Module finden im Zeitraum vom 6. Juni bis zum 18. Dezember statt. Im Mittelpunkt steht eine intensive Auseinandersetzung mit der Rolle als SPFH und ihrer Funktion im Hilfeplangespräch. Darüber hinaus werden Kompetenzen im Bereich Beratung und Unterstützung sowie Wahrnehmung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung vermittelt.

Seite drucken