Infotag: Tipps für ein erfolgreiches duales Studium

Erstsemesterstudierende und Ausbildungsbetriebe informierten sich am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik auf dem Steinfurter Campus.

Wie lässt sich die große Herausforderung eines dualen Studiums am besten meistern? Wie kann das Lernpensum entzerrt werden? Wer hilft, wenn Probleme auftauchen? Antworten auf diese Fragen erhielten 31 Erstsemester mit ihren Ausbildern von Professoren und einer Studentin des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik unserer Hochschule am Informationstag.  

„Es ist gut, regelmäßig mit den Auszubildenden in Kontakt zu bleiben und sich über den Fortschritt des Studiums auszutauschen“, appellierte Prof. Dr. Konrad Mertens an die Ausbilder. Denn so sei es möglich, rechtzeitig zu erkennen, wann Schwierigkeiten auftauchen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen. „Das duale Bachelorstudium fordert von den Studierenden ein 110-prozentiges Engagement.“ Der Fachbereich Elektrotechnik und Informatik bietet einen ausbildungsintegrierten Bachelorstudiengang sowohl in Elektrotechnik als auch in Informatik an.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken