Für herausragendes Engagement ausgezeichnet

Daniel Wehmeier von der Fachhochschule Münster erhielt den Wilo-Förderpreis für Gebäudetechnik


Daniel Wehmeier
Daniel Wehmeier vom Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt erhielt den Wilo-Förderpreis. (Urheber Wilo-Stiftung)

Münster/Steinfurt (25. Mai 2011). Für seine herausragenden Leistungen im Bereich der Energieeffizienz in Gebäuden erhielt Daniel Wehmeier von der Fachhochschule Münster den Wilo-Förderpreis. Die Stiftung unterstützt damit besonders engagierte Studierende und Absolventen.

„Der Fachbereich Energie - Gebäude - Umwelt kann stolz sein auf seine Studierenden", sagte Franz-Peter Schmickler, der Wehmeier für den Preis vorgeschlagen hatte. Bereits zum zweiten Mal habe ein Absolvent diese Auszeichnung erhalten. Wehmeier, der derzeit im Masterprogramm Technisches Management in der Energietechnik studiert, erhielt die Auszeichnung auch für sein ehrenamtliches Engagement im Fachbereich und im Verein Deutscher Ingenieure.

„Sie sind der Humus für neue Ideen" sagte Dr. Jochen Opländer bei der Preisverleihung. Der Vorsitzende der Wilo-Stiftung unterstrich die große Hoffnung, die er in die Preisträger setze. „Wir hoffen, dass unsere Absolventen auch in Zukunft die Jury überzeugen werden", so Schmickler mit Blick auf die Preisverleihungen der nächsten Jahre.


Seite drucken