Zuhause zwischen Wasser und Vulkanen

Absolvent der FH Münster erhält für Fotoserie aus Island den Kulturpreis des Rotary Clubs Mittelholstein


Porträt und Landschaftsaufnahme aus Island
Ólafur Pétursson, 102-jähriger Isländer, ist einer der Protagonisten, die der Fotograf Torben Weiß für eine Bilderserie in ihrem Zuhause porträtiert und ihnen Landschaftsaufnahmen aus der direkten Umgebung gegenübergestellt hat. Der Rotary Club Mittelholstein zeichnet den Absolventen der FH Münster für diese Idee nun mit seinem Kulturpreis 2011 aus.

Münster (14. Dezember 2011). Mit der Gelassenheit eines 102-Jährigen sitzt Ólafur Pétursson auf seinem abgewetzten, braunen Sofa und blickt in die Kamera von Torben Weiß. Der junge Fotograf aus Hamburg ist dem zurzeit wohl ältesten Isländer während einer seiner Rundreisen über die Atlantikinsel begegnet.

Weiß sucht seit 2007 nach Motiven aus dem alltäglichen Leben, die die Inselbewohner in ihrem privaten Umfeld zeigen. Die entstandenen Porträts hat er mit Landschaftsaufnahmen aus der direkten Umgebung ergänzt und so eine Serie von Bildpaaren geschaffen, die die Menschen der schroffen Natur ihrer Heimat gegenüberstellen. Diese Idee hat dem Absolventen des Fachbereichs Design der Fachhochschule Münster nun eine Auszeichnung eingebracht: den Kulturpreis 2011 des Rotary-Clubs Mittelholstein.

„Ich wollte mit der Bilderserie dokumentieren, welchen Einfluss die Natur der Umgebung auf die Bewohner und deren Einrichtung ausübt", sagt Weiß. Der Fotograf hat sein Diplom im Jahr 2010 bei Prof. Hermann Dornhege erworben und legt schon seit längerem seinen fotografischen Fokus auf das Verhältnis zwischen Menschen und ihrem Zuhause.

Weiß hat bereits während mehrerer Islandreisen die Insel und ihre Bewohner fotografisch dokumentiert, woraus im Mai dieses Jahres ein Bildband entstanden ist: „At Home in Island - Zuhause in Island". Diesen hat er im Hamburger Erdgeschoss Verlag veröffentlicht, den er zusammen mit Esther Gonstalla, seiner Partnerin und früheren Kommilitonin an der FH Münster, gegründet hat.

Der Rotary-Club Mittelholstein überreicht seinen Kulturpreis 2011 am 15. Februar um 19 Uhr im Seehotel Töpferhaus in Rendsburg in Schleswig-Holstein.


Seite drucken