Pressemitteilungen

Schrift: verkleinern   vergrößern      drucken

Rüstzeug für Führungsaufgaben

Das Institut für Technische Betriebswirtschaft verabschiedet den ersten Master of Business Administration and Engineering


Prof. Dr. Frank Striewe, Prof. Dr. Markus G. Schwering, Susanne Föhse-Hiltmann und Prof. Dr. Johannes Schwanitz mit Masterabsolventen

Prof. Dr. Frank Striewe, Prof. Dr. Markus G. Schwering, Susanne Föhse-Hiltmann und Prof. Dr. Johannes Schwanitz vom ITB gratulierten Klaus Beike (M.) – dem ersten Master of Business Administration and Engineering (v.l.). (Foto: FH Münster/ITB)

Bild speichern   Bild anzeigen

Münster/Steinfurt/Emsdetten/Sassenberg (8. März 2013).
Das Institut für Technische Betriebswirtschaft (ITB) der Fachhochschule Münster hat den ersten Absolventen des berufsbegleitenden Masterstudienganges Wirtschaftsingenieurwesen Master of Business Administration and Engineering (MBA& Eng.) verabschiedet.
„Gut ausgebildete Wirtschaftsingenieure wie Klaus Beike arbeiten an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Technik", sagte ITB-Leiter Prof. Dr. Johannes Schwanitz und gratulierte dem Masterabsolventen zum erfolgreichen Studienabschluss. Damit habe er das Rüstzeug erhalten, um Führungsaufgaben im Controlling, in der Fertigung, im Vertrieb, im Projekt- und Innovationsmanagement oder im Qualitätsmanagement zu übernehmen.

Der Masterstudent aus Emsdetten hatte sich in seiner Abschlussarbeit der „Optimierung des Technologie- und Innovationsmanagements für einen mittelständischen Apparate- und Anlagenbauer" gewidmet. Seine Ideen und Ergebnisse brachte Beike in die Arbeits- und Produktionsabläufe des Unternehmens technotrans AG in Sassenberg ein. Dort arbeitete der frischgebackene Master of Business Administration and Engineering schon während seines Studiums. Bevor Beike mit 34 weiteren Mitstreitern im Wintersemester 2010 in sein Masterstudium gestartet war, hatte er den Diplomstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen, ebenfalls berufsbegleitend, absolviert.

Zum Thema: Der berufsbegleitende Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (MBA&Eng.) am ITB ist betriebswirtschaftlich und ingenieurwissenschaftlich geprägt. Das Studium vermittelt Managementkompetenz durch Inhalte wie Unternehmensführung, Projektmanagement oder interkulturelles Management. Zudem bieten Seminare zu Innovations-, Technologie- und Qualitätsmanagement sowie Forschung und Entwicklung Raum für spezielle Vertiefungen. Das fünfsemestrige Studium schließt mit dem Master of Business Administration and Engineering (MBA& Eng.) ab. Neben der Fachhochschule Münster können nur zwei weitere Hochschulen in Deutschland diesen Titel verleihen.





Infoboxen

Kontakt

Pressestelle
Hüfferstraße 27, 48149 Münster
Raum: D 1.12

Tel: 0251 83-64090
Fax: 0251 83-64091

Besuchen Sie uns auch ...

FH auf Twitter FH auf YouTube FH auf Facebook