"Kinder im Stress"

Prof. Dr. Holger Domsch von der FH Münster ist Mitautor des soeben erschienenen Ratgebers für Eltern


Münster (26. April 2016). Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Bauchweh – schon Kinder leiden unter diesen Symptomen, wenn der Erwartungs- und Leistungsdruck zu groß für sie wird. Was können die Eltern, aber auch die Kinder selbst, tun, um angemessen mit Stress umzugehen? Dies erfahren Eltern in dem Buch „Kinder im Stress“, das Prof. Dr. Holger Domsch von der FH Münster gemeinsam mit den Psychologen Prof. Dr. Arnold Lohaus und Mirko Fridrici nun in zweiter vollständig überarbeiteter Auflage herausgegeben hat.

„Wir zeigen in dem Buch, wie Eltern ihre Kinder stärken und beim Umgang mit Stress unterstützen können – und das in verständlicher Sprache“, verspricht Domsch. „Außerdem haben wir neben den vielen Tipps auch Übungen parat, die Eltern gemeinsam mit den Kindern durchführen können“, so der Entwicklungspsychologe, der für viele Jahre in der schulpsychologischen Beratung tätig war und nun am Fachbereich Sozialwesen lehrt.

„Kinder im Stress. Wie Eltern Kinder stärken und begleiten“ ist unter der ISBN 978-3-662-47718-2 im Springer Verlag erschienen und auch als E-Book erhältlich.


Lesen Sie auch hier:

Seite drucken