Rezepte, die nach Heimat schmecken, sind veröffentlicht

Ernährungsumschau publiziert Projektarbeit von Studentinnen der FH Münster


Julia Wiener, Nadya Aweimer und Fidan Kalach in der Laborküche der FH Münster
Die Ernährungsumschau hat in ihrer Oktober-Ausgabe die Projektarbeit von Julia Wienert, Nadya Aweimer und Fidan Kalach (v. l.) mit Rezepten und Informationen zur Verpflegung von Flüchtlingen veröffentlicht. (Foto: FH Münster/Online-Redaktion)
Bild: 1  2  (Download )

Münster (28. Oktober 2016). Man gibt geflüchteten Menschen ein Stück Heimat, um ihnen den Übergang in einem Land zu erleichtern, wo noch alles fremd und ungewohnt ist. Das ist die Idee hinter der Projektarbeit eines Studentinnenteams von der FH Münster. „Wir konnten uns vor Anfragen kaum retten, egal ob von Caterern, Privatpersonen oder Medien, als die Hochschule das erste Mal über unser Projekt berichtete“, sagt Nadya Aweimer. Die Oecotrophologie-Studentin hatte gemeinsam mit Fidan Kalach und Julia Wienert Rezepte und Informationen für die Flüchtlingsverpflegung erarbeitet. Prof. Dr. Joachim Gardemann vom Fachbereich Oecotrophologie – Facility Management betreute sie. Nun hat die Ernährungsumschau, eine Fachzeitschrift, die Arbeit in ihrer Oktober-Ausgabe veröffentlicht.

Darin finden sich mehr als 15 Rezepte aus dem arabischen Raum, etwa für Bulgur-Salat, gefüllte Paprika oder Sesambrot mit Feta. Alles Gerichte, die Flüchtlinge sehr vermissen, wie die Studentinnen aus einer Befragung erfuhren. Neben den Rezepten finden sich Informationen zur arabischen Küche, zu Kosten für ein Gericht und wo seltene Zutaten zu bekommen sind. Die Arbeit richtet sich vor allem an Unternehmen der Flüchtlingsverpflegung, die Rezepte können aber auch privat umgesetzt werden.

Abonnenten der Ernährungsumschau können den Artikel zur Projektarbeit auch online abrufen. Wer die Zeitschrift nicht abonniert hat, kann das Einzelheft zum Preis von 12,50 Euro (inklusive Versandkosten) telefonisch beim Umschau-Zeitschriftenverlag unter 0611 58589262 oder per E-Mail unter a.koeniguzvde bestellen.


Seite drucken