Erfolgreich studieren – trotz voller Berufstätigkeit

Infoveranstaltung am 1. Juli zum berufsbegleitenden Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“ der FH Münster


Prof. Dr. Ralf Ziegenbein
Prof. Dr. Ralf Ziegenbein ist Studiengangsleiter des berufsbegleitenden Bachelorprogramms Wirtschaftsingenieurwesen. (Foto: FH Münster/ITB)
Bild: 1  2  (Download )

Münster/Steinfurt (16. Juni 2017). Tanja Schweizer war es wichtig, sich weiterzubilden. Ihren Beruf als Einkäuferin wollte sie aber nicht dafür aufgeben. Deshalb entschied sich die 30-Jährige für den berufsbegleitenden Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen am Institut für Technische Betriebswirtschaft (ITB) der FH Münster. Denn durch die Nähe zu ihrem Wohn- und Arbeitsort ließ sich das Studium gut mit ihrem Alltag vereinbaren. Zudem waren ihr regelmäßige Präsenzen wichtig: „Ein Fernstudium kam für mich nicht in Frage, da ich nicht auf den persönlichen Kontakt und Austausch mit Kommilitonen verzichten wollte“, sagt sie.

Berufstätige und Auszubildende aus dem technischen oder kaufmännischen Bereich, die sich ebenfalls für ein Studium zum Wirtschaftsingenieur interessieren, sollten sich den 1. Juli vormerken. An diesem Tag informiert das ITB über sein berufsbegleitendes Bachelorstudienangebot. „Das Studium ermöglicht eine individuelle und flexible Umsetzung durch Selbststudienabschnitte in Kombination mit samstags stattfindenden Präsenzveranstaltungen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 350 Euro pro Semester, inklusive der eigens dafür konzipierten Lernmaterialien“, sagt Studiengangsleiter Prof. Dr. Ralf Ziegenbein.

Tanja Schweizer stellte sich der Doppelbelastung von Arbeit und Studium – mit Erfolg: „Der Zeitaufwand und die nötige Selbstorganisation waren sicherlich nicht immer ganz einfach, aber am ITB gab es viele Ansprechpartner, die mich während dieser Durststrecken unterstützt haben.“ Nun stehen ihr mit Abschluss des Studiums interessante berufliche Perspektiven bevor.

Die Informationsveranstaltung am 1. Juli findet statt in der Stegerwaldstraße 39 auf dem Steinfurter Campus von 12:30-14:30 Uhr. Treffpunkt ist der Raum 003 im Gebäude S. Interessierte können sich unter www.fhms.eu/bachelor-teilzeit kostenfrei anmelden.


Seite drucken