EN

Ein Duftstoff, der nach Kaugummi riecht

18 Schülerinnen besuchen DiscoverING-Camp auf dem Steinfurter Campus der FH Münster


Münster/Steinfurt/Horstmar/Borken (17. Oktober 2018). Im Chemielabor verschiedene Duftstoffe – genannt Ester – herstellen, die fruchtig, blumig oder auch nach Kaugummi riechen. Den Strömungswiderstand einer Kugel im Windkanal messen, einen Roboter programmieren oder in einer Vorlesung sitzen – all das konnten Schülerinnen beim viertägigen DiscoverING-Camp der FH Münster. Außerdem gab es jede Menge Informationen zum Studium, viele Gelegenheiten, sich mit Studentinnen der technischen Fachbereiche auszutauschen und eine Exkursion zu einem Unternehmen.

„Als ich den Artikel über das DiscoverING-Camp in der Zeitung las, war ich hellauf begeistert“, sagt Christin Jung aus Horstmar-Leer. Denn schon frühzeitig möchte sich die 15-jährige Schülerin über Studienmöglichkeiten informieren. „Naturwissenschaften interessieren mich generell, vielleicht werde ich mal Chemie studieren.“ Auch für die 17-jährige Hannah Niehaus aus Borken ist es wichtig, sich einen Einblick zu verschaffen, weil die Entscheidung, was sie einmal studieren möchte, im nächsten Jahr ansteht. Und so nutzen die beiden ihre Herbstferien mit 16 weiteren Schülerinnen für das DiscoverING-Camp.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken