Kommunikation ist wichtig für den Behandlungserfolg

After-Work-Lecture Therapie: nur noch wenige Plätze frei


Münster (16. April 2019). Seit vielen Wochen schon ist ein Patient von Rückenschmerz geplagt. Er glaubt, die Ursache zu kennen: Im Büro sitzt er viel, und der Job war in den letzten Monaten stressig. Nun hat er eine Verordnung für sechs physiotherapeutische Behandlungen. Die Therapeutin in der Physiotherapiepraxis hat 20 Minuten Zeit, um mit ihm über die Beschwerden und die ursächlichen Faktoren zu sprechen. In dieser kurzen Zeit muss gelingen, was den Erfolg der Behandlung beeinflusst: Vertrauen schaffen, einen positiven Zugang zueinander finden, dem Patienten das Gefühl geben, dass seine individuelle Situation wahrgenommen wird. Letztendlich geht es um eine gute Interaktion zwischen Therapeut und Patient.

Aber gerade die Kommunikation und ein einfühlsamer Umgang von medizinischem Personal und Patienten sind eine große Herausforderung. Deshalb widmet sich die zweite Veranstaltung in der Reihe After-Work-Lecture-Therapie am Fachbereich Gesundheit der FH Münster der „Interaktion als Intervention“. Im Mittelpunkt steht die Therapeuten-Patienten-Beziehung als Grundlage für den Erfolg der therapeutischen Versorgung.

Zunächst geben drei Referentinnen einen Einblick in die Forschung und Praxis zur Patienten-Therapeuten-Interaktion in den Therapieberufen. Aus Kanada ist Dr. Maxi Miciak angereist. Sie stellt die Patienten-Therapeuten-Interaktion in den dortigen Therapieberufen vor. Nach den 15-minütigen Impulsvorträgen können sich alle an verschiedenen Thementischen fachlich austauschen.

Die Veranstaltung „Interaktion als Intervention. Interaktion zwischen Therapeuten und Patienten als zentrale Aufgabe in den Therapieberufen“ aus der Reihe After-Work-Lecture Therapie richtet sich an Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten. Sie findet am 7. Mai ab 17 Uhr am Johann-Krane-Weg 21 statt. Noch einige wenige Anmeldungen sind bis zum 24. April möglich unter www.fhms.eu/25-jahre-msh.

Zum Thema:
Die Reihe „After-Work-Lecture Therapie“ ist eine der Veranstaltungen, mit denen der Fachbereich Gesundheit an der FH Münster 2019 seinen Geburtstag feiert: Er wird 25 Jahre alt. Alle Termine des Jubiläumsjahres finden sich online unter www.fhms.eu/25-jahre-msh.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken