Jetzt noch anmelden: Online-Weiterbildung Digitale Transformation von Unternehmen

Weiterbildung startet am 18. März und geht bis zum 10. Juni


Münster/Steinfurt (11. März 2021). Wie lassen sich papierbasierte Daten und Prozesse digitalisieren? Und wie gelingt das bei Produkten und Geschäftsmodellen? Antworten auf diese Fragen liefert die Online-Weiterbildung „Digitale Transformation von Unternehmen“ am Institut für Prozessmanagement und Digitale Transformation (IPD) der FH Münster. Diese startet am 18. März, endet am 10. Juni und richtet sich an Fach- und Führungskräfte. Eine Anmeldung ist jetzt noch möglich. Die insgesamt sechs Termine finden alle donnerstags jeweils von 15 bis 18:30 Uhr per Videokonferenz statt.

„Die Teilnehmenden erhalten zahlreiche Anregungen für die praktische Umsetzung im eigenen Unternehmen. Neben den fachlichen Impulsen der Trainer haben sie zudem eine gute Plattform zum Netzwerken mit Gleichgesinnten“, sagt Prof. Dr. Carsten Feldmann. Der Experte für Digitale Transformation vom Fachbereich Wirtschaft der FH Münster, der Münster School of Business (MSB), ist Mitglied am IPD und einer der Referenten. Er widmet sich in der Auftaktveranstaltung dem Thema „Überblick des digitalen Unternehmens“.

Zur Zielgruppe der Online-Weiterbildung gehören Führungskräfte unterschiedlicher Ebenen, Fachkräfte aus der Organisationsentwicklung sowie Mitarbeiter*innen, die an der digitalen Transformation des Unternehmens mitwirken oder einen Überblick über digitale Transformation erhalten sollen. Weitere Informationen sowie der Link zur Anmeldung finden sich unter fhms.eu/WBDT_SoSe21.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken