Webbasierte Anwendungen und neue IT-Technologien wecken Ihr Interesse? Dann beginnen Sie Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung an einer internationalen Hochschule.

Im Ausbildungsalltag werden Sie in vielseitige, interessante und spannende Softwareprozesse eingebunden. Sie erlernen Programmiersprachen, Werkzeuge wie Entwicklertools sowie Methoden des Software Engineerings. Die Analyse von Kundenanforderungen, der Entwurf, die Implementierung sowie die fortlaufende Pflege und Wartung entwickelter Systeme und Datenbanken gehören zu Ihren Aufgabenfeldern. Weiterhin lösen Sie Anwendungs- und Systemprobleme, grenzen Störungen und Fehler ein und beheben diese. Auch das Erstellen von Systemdokumentationen sowie die persönliche Beratung von Nutzern wie z.B. Lehrende, Studierende und Beschäftigte der Hochschule werden zu Ihren täglichen Aufgaben gehören.

Ihr Know-how in Programmiersprachen als ausgebildete Fachinformatikerin/ausgebildeter Fachinformatiker öffnet Ihnen die Tür zu beinahe allen Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik. Zusätzlich haben Sie im Anschluss an die Ausbildung zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten durch Weiterbildungen oder Studiengänge, wie z.B. im Studiengang Bachelor Wirtschaftsinformatik.

Standorte

Münster

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Probezeit

3 Monate

Berufsschule           

Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Münster

Ausbildungsbegleitender
Unterricht

2 Tage pro Woche Berufsschule

plus

Interne Workshops und Schulungen

Arbeitszeit

39 Stunden 50 Minuten pro Woche (100 %)

Gleitzeit
Nach dem 18. Lebensjahr dürfen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten rechnen.

Ausbildungsvergütung

Vergütung ab 2020

1. Ausbildungsjahr 1036,82 €
2. Ausbildungsjahr 1090,96 €
3. Ausbildungsjahr 1140,61 €

Vermögenswirksame Leistungen

13,29 € (monatlich)

Jahressonderzahlung
("Weihnachtsgeld")    

95 % des Ausbildungsentgelts,

das Sie im November bekommen

Abschlussprämie

400 € für Ihre erfolgreiche Abschlussprüfung

Urlaub

30 Arbeitstage pro Kalenderjahr

plus

5 Tage Freistellung zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung

Azubis-Benefits

  • Jobticket
  • Mensen und Bistros
  • Hochschulsport
  • Kurse zur Prüfungsvorbereitung

Die Ausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker - Fachrichtung Anwendungsentwicklung wird in zwei Bereichen der Hochschule angeboten.
Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie hier:

            Dezernat Hochschulkommunikation -
            Online-Redaktion

            Dipl.-Geogr. Karsten Schäpermeier
            Telefon          0251 83-64605

            --

            Datenverarbeitungszentrale
            Dipl.-Inform. Markus Bajohr
            Telefon          0251 83-64927
           



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken