Datum: Montag, 26.06.2017 - Dienstag, 27.06.2017
Kategorie: Studium , Aktuelles für Studierende, Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau, Energie · Gebäude · Umwelt, Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Wirtschaft, Sozialwesen, Physikalische Technik, Gesundheit, Institut für Technische Betriebswirtschaft, Berufliche Lehrerbildung

Kurzbeschreibung:

Am 09.05.2017 wurde das Wahlausschreiben veröffentlicht (Amtliche Bekanntmachung Nr. 26/2017). Gleichzeitig wurden die Vordrucke, auf denen die Kandidatinnen und Kanditaten benannt werden können, an die Dekanatsbüros/die Institutsbüros der Lehreinheiten IBL/ITB (in Papierform) und an AStA und Fachschaften (elektronisch) versendet und liegen dort und in den beiden Wahlbüros (Münster: Fr. Cosfeld, Robert-Koch-Straße 30, Raum 110.109; Steinfurt: Fr. Kloppenborg, Stegerwaldstr. 39, Bauteil C, Raum 263 (Chemikalienausgabe)) aus bzw. stehen zur Verfügung.

Bis zum 31. Mai können Kandidatinnen und Kandidaten nominiert werden, d. h. bis dann müssen die ausgefüllten Vordrucke in einem der beiden Wahlbüros vorliegen!

Wahlbekanntmachung

Die Bekanntmachung der Kandidatinnen und Kandidaten erfolgte am 13. Juni - in der amtlichen Bekanntmachung Nr.40/2017 (für die Wahlen im Sommersemester 2017 zu den Fachbereichsräten, zum Senat, zur Gleichstellungskommission und der Vertretung der Belange studentischer Hilfskräfte für die Gruppe der Studierenden).

Senat, Fachbereichsräte und die Vertretung der Belange studentischer Hilfskräfte

Die Studierenden wählen ihre Vertreterinnen und Vertreter für Senat, Fachbereichsräte und für die Vertretung der Belange studentischer Hilfskräfte.

Gleichstellungskommission

Die Vertreterinnen und Vertreter der Gleichstellungskommission werden von allen weiblichen und männlichen Studierenden gewählt.

Institut für interdisziplinäre Studien ("ZWEI")

Das Wahlergebnis zur Wahl des Rates der zentralen wissenschaftlichen Einrichtung mit den Lehreinheiten IBL und ITB steht bereits fest, da hier in jeder Gruppe nur so viel Kandidatinnen und Kandidaten benannt wurden wie zu wählen gewesen wären (§ 3 WO). Dieses Wahlergebnis ist bereits unter AB 39/2017 veröffentlicht worden.



Seite drucken