Unterstützung mit sechs Schwerpunkten

Für die Unterstützung unserer Hochschule haben sich die Förderer der FH Münster sechs Schwerpunkte  gesetzt:

  1. Praxisbezogene Lehre auf wissenschaftlicher Grundlage
  2. Anwendungsorientierte Forschung
  3. Förderung der Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse in der beruflichen Praxis in Form eines Wissens- und Technologietransfers
  4. Verbesserung der Ausstattung in Lehr-, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen
  5. Förderung der internationalen Kooperation mit Hochschulen und Unternehmen
  6. Unterstützung von Studierenden durch Stipendien.

Hochschulpreis an der FH Münster

Die Preisträger der Hochschulpreise, des DAAD-Preises, des Bologna-Preises und der Bernard-Rincklake-Preise 2017.

Mit der jährlichen Verleihung des Hochschulpreises würdigt die gdf gemeinsam mit der Hochschulleitung besonders überzeugende Abschlussarbeiten von Absolventen aller Fachbereiche. Bis 2008 wurde die Auszeichnung als "Rektorpreis" vergeben.

Bernard-Rincklake-Preis

Mit dem Bernard-Rincklake-Preis zeichnet die gdf darüber hinaus die beste Bachelorarbeit und die beste Masterarbeit eines Jahrgangs aus, er ist jeweils mit 1.500 Euro dotiert. Rincklake war Mitbegründer der 1878 geschaffenen "Zeichen-, Mal- und Modellierschule", der ältesten Vorgängereinrichtung der FH Münster.

Werden Sie Mitglied

Ob als Unternehmer, Hochschulangehörige, Absolventen oder Privatpersonen - unterstützen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft die gdf in ihren Zielen. Der jährliche Mitgliedsbeitrag für Unternehmen beträgt 150 Euro, für Privatpersonen und Hochschullehrer 50 Euro. Absolventen der FH Münster gewährt die gdf zwei Jahre Beitragsfreiheit nach dem Abschluss.

Werden Sie Teil eines lebendigen und aktiven Netzwerkes. Denn Erfolg braucht starke Partner. 

Informationen über die Förderer der FH Münster gibt die gdf-Geschäftsstelle bei der TAFH Münster GmbH.

Kontakt:

Gesellschaft der Förderer der Fachhochschule Münster e.V.

TAFH Münster GmbH
Maike Giesbert
Hüfferstraße 27
48149 Münster

Fon: 0251 / 83-64615
Fax: 0251 / 83-64699

giesbertta.fh-muensterde

Seite drucken