Was umfasst das Handlungsfeld Ernährung & Mensa?

Im Handlungsfeld Ernährung untersuchen wir die Zusammensetzung unserer Ernährung und den Einfluss auf unser Klima. Wir stellen uns hier die Frage: Können wir uns (an der Hochschule) klimafreundlicher ernähren?

Laufende Maßnahmen an unserer Hochschule und dem Studierendenwerk (Auszug)

Maßnahme Maßnahmenbeschreibung

Umsetzungsstand

ggf. Link

Übriggebliebene Lebensmittel nicht wegwerfen z. B. nach Veranstaltungen etc. 

begonnen

Firmentag: Ausschließlich vegetarisches Catering anbieten
Vegetarisch/veganes Catering umgesetzt
Umweltfreundliches Einweggeschirr (Studierendenwerk) umgesetzt https://stw-muenster.de/essen-trinken/nachhaltigkeit/
Vegetarische und vegane Gerichte (Studierendenwerk) Stetiger Ausbau des vegetarisch und veganen Essensangebot umgesetzt https://stw-muenster.de/essen-trinken/nachhaltigkeit/
Regionale Lebensmittel (Studierendenwerk) Wertschöpfung in der Region, kurze Transportwege, erntefrisches Gemüse und Obst umgesetzt https://stw-muenster.de/essen-trinken/nachhaltigkeit/

Geplante Maßnahmen & Projektergebnisse

Das Klimaschutzkonzept priorisiert eine Anzahl von Maßnahmen, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen. Die Ergebnisse, bzw. priorisierten Maßnahmen des Handlungsfeldes Ernährung & Mensa finden Sie hier.

Fleischportionen reduzieren in den Mensen (Studierendenwerk)

Das Studierendenwerk Münster hat 2019 einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht und ist damit auf dem richtigen Weg zu einer klimafreundlichen Ernährung. Weiterhin gibt es aber ein breites Angebot an fleischhaltigen Speisen. Um die Speisen klimafreundlicher zu gestalten, möchte die FH Münster in Zusammenarbeit mit dem Studierendenwerk eine Reduzierung des Fleischgehalts anstreben.

Vegetarisch/veganes Cateringangebot

Veranstaltungen in der FH Münster werden regelmäßig durch eine Cateringfirma begleitet, die durch die Umsetzung dieser Maßnahme durch einen reduzierten Fleischanteil bewirten sollen. Langfristig soll vollständig auf einen Fleischanteil beim Catering verzichtet werden. Die FH Münster möchte damit ihrer Vorbildfunktion gerecht werden und klimafreundliche Grundsätze auch bei Veranstaltungen demonstrieren.

Auszeichnung "klimafreundliches Gericht des Tages" und Bonussystem

Das Studierendenwerk Münster hat 2019 einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht und ist damit auf dem richtigen Weg zu einer klimafreundlichen Ernährung. Allerdings fehlt es noch an der Hervorhebung klimafreundlicher Gerichte und an Anreizen, diese zu bestellen. Genau dies soll in einem Kooperationsprojekt zwischen dem Studierendenwerk und der FH Münster realisiert werden.

Vordergründige Positionierung der klimafreundlichen Gerichte (Nudging)

Die richtige Positionierung klimafreundlicher Gerichte kann das Ernährungsverhalten der Mensagäste beeinflussen. In der Mensa können u. a. eine bessere Verfügbarkeit, Sichtbarkeit und Erreichbarkeit klimafreundlicher Speisen als sogenannte Nudges helfen, das Auswahlverhalten in Richtung einer nachhaltigen Lebensmittelauswahl zu verschieben.

Sensibilisierung von Hochschulangehörigen zum Thema Essensverhalten und Auswirkungen auf das Klima

Ernährung ist ein komplexes Thema. Damit die Hochschulangehörigen und interessierte Bürger*innen aus Münster und Umgebung einen breiten Einblick in den Zusammenhang zwischen ihrem Essverhalten und Auswirkungen auf das Klima erhalten, soll eine Veranstaltungsreihe mit Vorträgen und Mitmachaktionen geplant werden.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken