ENGLISH

Die Stabsstelle fördert und koordiniert den Informationssicherheitsprozess und berät das Präsidium. Sie bündelt und kontrolliert vorhandene Strukturen des Informationssicherheits- managementsystems (ISMS) und baut diese aus.

Der/die Informationssicherheitsbeauftragte (ISB) ist zuständig für die Wahrnehmung aller Belange der Informationssicherheit innerhalb der FH Münster. Die Hauptaufgabe des ISB besteht darin, das Präsidium zu beraten, die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen zu initiieren und zu überprüfen, sicherheitsrelevante Projekte zu koordinieren sowie Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zu initiieren und zu koordinieren. Er arbeitet eng mit dem IS-Management-Team zusammen und leitet dieses.

Der/die IT-Sicherheitsbeauftragte (IT-SiBe) unterstützt und vertritt von technischer Seite die Stabsstelle Informationssicherheit. Er überwacht die IT-Sicherheit und mögliche Bedrohungen für die FH Münster und entwickelt das Sicherheitsniveau stetig weiter. Er arbeitet bei Sicherheitsvorfällen eng mit dem FHMS-CERT zusammen und leitet dieses.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken