Die Aufgaben und Tätigkeiten im Rahmen des technischen Gebäudemanagements stellen einen maßgebenden Teilbereich innerhalb des Gebäudemanagements dar, da durch sie die technische Funktion und Verfügbarkeit der Gebäude der FH Münster sichergestellt wird.

Wer sind wir?

Über den nachstehenden Link gelangen Sie zu einer Übersicht über die Kollegen des technischen Gebäudemanagements. Hier finden Sie auch die jeweiligen Kontaktdaten.

Was machen wir?

Das technische Gebäudemanagement umfasst eine Vielzahl von Aufgaben welche für die Funktion der Liegenschaften - und damit die Grundlage für einen reibungslosen Hochschulbetrieb - von großer Bedeutung sind. Typische Tätigkeiten welche die Kollegen dazu regelmäßig durchführen sind Inspektionen, Instandsetzungsarbeiten, Wartungen und Prüfungen in allen technischen Gewerken:
  • Im Bereich Elektrotechnik - damit das Licht brennt und der Beamer Strom hat.
  • Im Bereich Heizungs- Lüftungs- und Sanitärtechnik - damit das Raumklima angenehm und die Trinkwasserqualität gesichert ist.
  • Im Bereich Maschinen- und Fördertechnik - damit der Aufzug fährt und nicht stecken bleibt.
  • Im Bereich Brandmelde- und Sicherheitstechnik - damit auch im Notfall jeder sicher das Gebäude verlassen kann.
  • Im Bereich Drucklufttechnik - damit in den Laboren und Werkstätten stets ein professionelles Arbeiten möglich ist.
  • Im Bereich Fernmeldetechnik - damit die über 1800 Telefone und Faxgeräte störungsfrei genutzt werden können.
Neben diesen größtenteils handwerklichen Leistungen nimmt das Dokumentieren und Überwachen eine zunehmend wichtige Rolle ein. Hieraus sind im Laufe der Zeit weitere Teilbereiche des technischen Gebäudemanagements entstanden:
  • Wartungsmanagement - damit keine Wartung oder Prüfung vergessen wird, nutzen die Kollegen eine CAFM-Software, die bei der Wahrnehmung der Betreiberpflichten unterstüzt.
  • Gebäudeautomation - damit wichtige technische Anlagen aus der Ferne bedient, überwacht und ausgewertet werden können, verwenden die Kollegen eine sog. Management- und Bedienoberfläche (Gebäudeleittechnik).

Um die Wirtschaftlichkeit des Gebäudebetriebs nicht aus den Augen zu verlieren, findet eine enge Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen des kaufmännischen Gebäudemanagements statt, z.B. indem die relevanten Daten (z.B. Zählerstände) für ein ganzheitliches Energiemanagement regelmäßig übermittelt werden.

Wie sind wir zu erreichen?

Technische Störungen melden Sie bitte über den Servicedesk des Gebäudemanagements. Über ein Ticketsystem wird sichergestellt, dass eine Meldung nicht untergeht und schnellstmöglich bearbeitet werden kann. Natürlich können Sie die Kolleginnen und Kollegen auch persönlich kontaktieren. Die jeweiligen Kontaktdaten finden Sie in der Teamübersicht (siehe "Wer sind wir?").

Sie haben außerhalb der Dienstzeiten eine wichtige technische Störung festgestellt? Dann nutzen Sie bitte die Telefonnummer unserer Notruf-Bereitschaft. Über diese Nummer ist das Dezernat Gebäudemanagement im Ernstfall 24h/7 erreichbar.

Wozu gehören wir?

Das Team TGM gehört zum Dezernat Gebäudemanagement, welches eine der zentralen Serviceeinrichtungen der Hochschule ist. Das Dezernat kümmert sich um sämtliche Angelegenheiten rund um Gebäude und Flächen der FH Münster.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken