sp_imageText

Wer hilft mir, wenn ich mich gemobbt oder ungerecht behandelt fühle?

Sie fühlen Sich von Ihren Vorgesetzten, Kollegen oder Kolleginnen gemobbt oder ungerecht behandelt? Annette Moß, die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der FH Münster, steht Ihnen in solchen Situationen als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Sie bietet absolut vertrauliche Beratungsgespräche an. Dabei kann gemeinsam eine Bewältigungsstrategie entwickelt oder ein Einigungsprozess angestoßen werden.

Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte bietet ebenfalls an, direkt mit den mobbenden Personen oder deren Vorgesetzten zu sprechen oder zwischen den Konfliktparteien zu vermitteln. Ganz wichtig dabei: Sie unternimmt auf keinen Fall irgendetwas, ohne Ihr Einverständnis!

Wie bewältige ich psychologische Krisen, Sucht- oder Angsterkrankungen?

Sie befinden Sich gerade in einer Lebenskrise oder müssen eine psychisch belastende Situation bewältigen? Sie leiden an Panikattacken oder haben mit einer Sucht zu kämpfen? Kompetente Beratung finden Sie bei folgenden Ansprechpartnern:

Wie kann ich Probleme am Arbeitsplatz lösen oder mich beruflich weiterentwickeln?

Probleme am Arbeitsplatz sind belastend, manchmal können sie sogar die Gesundheit gefährden. Ursachen gibt es viele: Arbeitsüber- bzw. unterforderung, Probleme mit Vorgesetzten, Konflikte im Team oder fehlende Perspektiven sind nur einige Faktoren: Die Freude an der Arbeit geht verloren, die Unzufriedenheit steigt - häufig begleitet von einem Gefühl der Ratlosigkeit. Die Karriereberatung des Dezernates Personal hilft Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der FH Münster bei beruflichen Herausforderungen gerne weiter. Weitere Informationen finden Sie im internen Bereich.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken