Strategische Kommunikation

Wir möchten unser Profil als Hochschule verdeutlichen und unseren öffentlichen sowie internen Auftritt stärken. Dies ist das Ziel des Projekts "Strategische Kommunikation". Sichtbar verändert hat sich seit September 2015 unser Corporate Design - das betrifft zunächst die Internetseite, ausgewählte Printprodukte, unsere Bildsprache und das Wording. Im Oktober 2015 startete das Ausrollverfahren, durch das alle weiteren Produkte nach und nach das neue Design erhalten.

Campus Management System

Gemäß dem Leitgedanken "Vorsprung durch Qualität" haben wir uns dazu entschlossen, ein modernes Campus Management System (CaMS) einzuführen. Damit möchten wir eine ganzheitliche webbasierte Lösung zur Abbildung der akademischen und administrativen Geschäftsprozesse in einem integrierten IT-System schaffen. Folgende Prozesse werden zukünftig über das neue CaMS abgewickelt:

  • Bewerbung, Zulassung und Einschreibung
  • Rückmeldung, Beurlaubung, Studiengangwechsel und Exmatrikultaion
  • Gebührenmanagement
  • Prüfungsmanagement
  • Raumverwaltung
  • Lehrveranstaltungsmanagement.

Mit dem Hauptprojekt ist 2016 die Implementierung des CaMS an unserer Hochschule gestartet.

Dokumentenmanagement

Die FH Münster hat sich - im Sinne einer weiteren Digitalisierung - das Ziel gesetzt, den Umgang mit Dokumenten und die Prozessabwicklung effizienter zu gestalten. 2014 startete das Projekt "Einführung eines Dokumentenmanagementsystems" an unserer Hochschule. Ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) unterstützt durch seine Funktionen bei der Verwaltung, Auffindbarkeit und Bearbeitung von Dokumenten. Zukünftig sollen viele interne Prozesse direkt elektronisch starten und medienbruchfrei bearbeitet und abgeschlossen werden können.

Zur Pilotierung werden die Vergabe von Lehraufträgen, die Verwaltung von Verträgen sowie die Unterstützung von Gremiensitzung fokussiert. Weitere Einsatzbereiche sind bereits in der Planung.

Diversity Audit

Die Heterogenität der Studierenden an der FH Münster insgesamt und auch zwischen den einzelnen Fachbereichen ist sehr groß. Um die Studierenden bei aller Unterschiedlichkeit in ihrem Studium bestmöglich zu unterstützen, nimmt die FH Münster seit dem Wintersemester 2016/17 an dem Diversity Audit "Vielfalt gestalten" teil. Unsere Ziele sind insbesondere die Verbesserung der Datenlage und der Kommunikationsprozesse zur Heterogenität unserer Studierendenschaft, die Sensibilisierung der Mitglieder unserer Hochschule für das Thema Vielfalt sowie die Entwicklung einer hochschulweiten Diversity-Strategie.

Seite drucken