Der Vorsitzende des Vorstandes der gdf, Hermann Eiling, und FH-Präsidentin Prof. Dr. Ute von Lojewski gratulierten dem Rincklake-Preisträger Christian Nienhaus, der DAAD-Preisträgerin Mihaela Simeonova, der Sonderpreisträgerin Lisa Katharina Kirsch, dem Bologna-Preisträger Prof. Dr. Marcus Laumann (1. Reihe v. l.) sowie den Rincklake-Preisträgerinnen Franziska Bausch, Lisa Pawelzik und Laura Pier (2. Reihe v.l.) sowie allen Hochschulpreisträgern. Die Vorsitzende des Hochschulrates Prof. Dr. Dr. h.c. Gisela Engeln-Müllges (r.) überreichte den Bologna-Preis. (Foto: FH Münster/Pressestelle)

Hochschulpreisträger 2017

  • Malte Wilms, Bachelor Fachbereich Architektur
    "STADT.SCHWELLE.RAUM"
  • Femke Leeflang, Master Fachbereich Architektur
    "Johannesburg - Reaktivierung der Stadt der Extreme"

  • Anna-Karina Averbeck, Bachelor Fachbereich Bauingenieurwesen
    "Risikomanagement bei Bauträgerprojekten - Anwendung anhand des Projektes Wibbelt-Carrée Oelde"
  • Jochen Heming, Master Fachbereich Bauingenieurwesen
    "Arbeitgebermarke (Employer Branding) in Handwerksbetrieben der Baubranche"

  • Philipp Alexander Georg, Bachelor Fachbereich Chemieingenieurwesen
    "Extraktion und Einsatz eines Flammschutzmittels aus nachwachsenden Rohstoffen"
  • Max-Fabian Volhard, Master Fachbereich Chemieingenieurwesen
    "Rot emittierende Leuchtstoffe durch die Beschichtung von Nesosilikat-Partikeln"

  • Franziska Bausch, Laura Pier und Lisa Pawelzik, Bachelor Fachbereich Design
    "Asche - Geld allein macht nicht unglücklich"
  • Maris Hartmanis, Master Fachbereich Design
    "Zeitform"

  • Anna Elena Gillert, Bachelor Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
    "Entwicklung eines Codegenerators zur Optimierung der Softwareerstellung im TIA Portal"
  • Christian Nienhaus, Master Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
    "Implementierung eines Software Defined Radar Systems"

  • Natalia Claros Ruiz, Bachelor Fachbereich Energie · Gebäude · Umwelt
    "Planung einer Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung in einer ländlichen Schule in La Paz - Bolivien"

  • Lea Dierkes und Lena Duesing, Bachelor Fachbereich Gesundheit
    "Die Förderung der Lebensqualität bei Menschen im mittleren Lebensalter mit chronischen Schmerzen durch Fibromyalgie auf der Grundlage des Trajekt-Modells"
  • Eva-Maria Neuy, Master Fachbereich Gesundheit
    "Entwicklung einer Fortbildung für Berufspädagogen zum Thema "Deutsch als Zweitsprache in der Pflegeausbildung begegnen""

  • Mark Lensker, Bachelor Fachbereich Maschinenbau
    "Bauteiloptimierung auf Basis der Kombination aus statistischer Versuchsplanung und FE-Simulation am Beispiel einer Stahlradschnittstelle"
  • Jonas Rejek, Master Fachbereich Maschinenbau
    "Verlustbestimmung im Abströmfeld einer Schaufelkaskade mit passiver Einblasung"

  • Rona Schmellenkamp, Bachelor Fachbereich Oecotrophologie · Facility Management
    "Aflatoxin contamination and food safety: a global issue"
  • Ulrike Haß, Master Fachbereich Oecotrophologie · Facility Management
    "Bewertung funktioneller Parameter zur Identifikation der klinisch relevanten Wirksamkeit protein-/aminosäurereicher klinischer Ernährung in kritisch kranken, onkologischen und geriatrischen Patienten"

  • Katharina Voß, Master Fachbereich Physikalische Technik
    "Genotoxische Effekte in der in-vitro Nanotoxikologie: Anwendung des Comet-Assays auf Fibroblasten nach Co-Kultur mit Alveolarmakrophagen"

  • Daniel Manca, Bachelor Fachbereich Sozialwesen
    "Partizipation in der Sozialpsychiatrie. Die Bedeutung von Mitbestimmung aus Sicht der Adressaten"
  • Laura Best, Master Fachbereich Sozialwesen
    "Die Interaktion von Client Reasoning und Professional Reasoning in ergotherapeutischen Beratungssituationen - eine videobasierte qualitative Studie"

  • Carina Dirksen, Bachelor Fachbereich Wirtschaft
    "Abgrenzung des Vollkonsolidierungskreises gem. IFRS 10 im Vergleich zu IAS 27 - eine empirische Untersuchung der Auswirkungen"
  • Neele Petzold, Master Fachbereich Wirtschaft
    "From social to sale: user acceptance of buy buttons on social networks in Germany An empirical analysis"

  • Pia Robers, Bachelor Institut für Berufliche Lehrerbildung
    "Analyse vertikaler Berufsprofile im Pflegesektor - Konsequenzen für die alltägliche Pflegepraxis"
  • Vanessa Müller, Master Institut für Berufliche Lehrerbildung
    "Implementierung von Kompetenzrastern für den individualisierten Unterricht - Entwicklung einer Checkliste"

  • Jeannine Ayazi, Bachelor Institut für Technische Betriebswirtschaft
    "Verbesserung der Leistungsmotivation durch Gamification - Möglichkeiten und Grenzen, dargestellt am Beispiel der Schalenmontage des Airbus A350"
  • Ingo Pelke, Master Institut für Technische Betriebswirtschaft
    "Versuchsaufbau der Zukunft - Strategischer Ausbau der Karosseriefertigung von Prototypen bei der Volkswagen Osnabrück GmbH"


Seite drucken