Die Hüfferstiftung an der Hüfferstraße 27 in Münster.

Die Hüfferstiftung beherbergt die Hochschulleitung, die Zentralverwaltung und den Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster.

Die Hüfferstiftung geht auf die Initiative von Wilhelm Hüffer (1821-1895) zurück. Der Spross einer seit Generationen in Münster ansässigen Familie war der dritte Sohn des Oberbürgermeisters und Verlegers Johann Hermann Hüffer (1784-1855). Weitere Informationen zur Hüfferstiftung lesen Sie unter 'Die Orthopädische Heilanstalt Hüfferstiftung'.

Im Rahmen eines Geschichtswettbewerbes recherchierte die Schülerin Sabine Kobold historische Fakten und Hintergründe zum Stiftungsgedanken Wilhelm Hüffers.

Seite drucken