"Mit Mathematik erfasst und verändert der Mensch die Welt,
Mathematik durchdringt unseren Alltag"

Büchter/ Leuders: Mathematikaufgaben selbst entwickeln.
Lernen fördern - Leistung überprüfen

 

 

 

 

Grundlage des Projektes war die Idee, einen "Mathe-Image-Film" zu drehen, um durch die Verknüpfung von Schneesport und Mathematik Schülern, die den Zugang zur Mathematik verloren haben, einen neuen Impuls zu geben, indem mathematische Konzepte greifbarer und lebensnaher gestaltet werden.
Ergebnis dieser Initiative ist ein vierminütiger Kurzfilm mit dem Titel "Mathematics meets Snowsports", der sich vordergründig an den Interessen und Freizeitaktivitäten Jugendlicher orientiert. Eingebettet in eine Story und anhand von programmierten Grafiken wird darin die Präsenz der Mathematik im Alltag verdeutlicht.
Der Film ist eingebettet in ein elektronisches Booklet, das zwei Lernmodule implementiert. Das Modul "Trigonometrie meets Snowsports" hat den Schwerpunkt eines mediengestützten Schul-Unterrichts zum Thema Trigonometrie und das Modul "Snowsports meets Multimedia" dient der Gestaltung einer erlebnisorientierten Projektwoche. In Anlehnung an den Film ist im zweiten Modul eine offene Aufgabenstellung formuliert, welche unter Berücksichtigung eines beliebigen mathematischen Kontexts zur Entwicklung eines Medienprodukts anregt.


Mathematics meets Snowsport

Auf dieser Seite können Sie sich den im Rahmen des Projektes erstellten Film ansehen:

 

Zum Booklet + Film.

Das Modul "Snowsport meets Multimedia" zielt auf die arbeitsteilige Entwicklung und Präsentation eines Medienprodukts. Sie hat den folgenden Aufbau:

 

Tag 1Tag 2
Tag 3
Tag 4 Tag 5
Teams & Themen finden
Sammeln & Recherchieren
 Aufarbeiten & Strukturieren
 Produzieren & Testen
 Präsentieren & Reflektieren

 

Das Konzept wurde mehrfach erfolgreich umgesetzt. Ein (weiteres) Schülerergebnis: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine ausführliche Dokumentation von Schülerergebnissen findet sich hier:

Verena Scharmacher und Daniel Gersmeier als die Haupt-Akteure des Projektes haben die Erprobung in Zusammenarbeit mit Fachlehrern geleitet und ausgewertet. Ihr Bewertungsbericht findet sich hier:

Auswertung der ersten Erprobung
(pdf, 0,87 MB)

Als Anregungen für Interessierte gibt es auch ein Handout, das hier zum Download bereitliegt:

Seite drucken