IBL-Navi

Übergeordnetes Ziel des Projektes "IBL Navi - der Wegweiser für das Studium für das Lehramt an Berufskollegs" ist die Optimierung und Ergänzung des Informations- und Beratungsservices am Institut für berufliche Lehrerbildung.

Heterogenität, individuelle Förderung und Inklusion in der beruflichen Bildung

Die Leitidee der Individuellen Förderung als zentrale Aufgabe von Schulen und Lehrern soll entsprechend stärker in der Lehre am Institut für Berufliche Lehrerbildung integriert werden. Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Erprobung eines interaktiven Selbstlerncenters sowie dessen nachhaltige Implementierung im Lehrangebot des IBL.

MINT in Kite & Tech

Die sogenannten "MINT-Fächer" (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) sind bei Schülerinnen und Schülern nicht besonders beliebt und werden auch von Studierenden einfach zu wenig nachgefragt. Hier soll durch spannende Lernarrangements Motivation gefördert und lernwirksames Interesse geweckt werden. Ziel des Projektes Kite & Tech ist es, die Natursportart Kitesurfing zu nutzen, um alltägliche/typische Situationen im Kitesport mithilfe von Erklärungen aus den MINT - Fächern näher zu beleuchten, so aufkommende Fragen und Themen fachlich zu vertiefen und auf diese Weise Brücken zwischen sportlichem Erlebnis, Naturwissenschaft und Technik zu bauen.

RegFood

Ein internationales Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von regionalen Lebensmitteln des südbaltischen Raums. Ziel ist die Entwicklung von Bildungsbausteine und Lehreinheiten für Fachkräfte in der Lebensmittelproduktion.

Peer-Review Prüfungen

Das Projekt erforscht und erprobt Prüfungsmöglichkeiten, die einen Beitrag zur Förderung der beruflichen Handlungskompetenz von angehenden BerufspädagogInnen leisten.

Technik und Erlebnis

Der Forschungs- und Entwicklungsbereich befasst sich mit der Integration handlungsorientierter und erlebnispädagogischer Methoden mit den Ansprüchen (berufs-)fachlicher Kompetenzentwicklung. Lernende erhalten die Möglichkeit, aus motivierenden Situationen heraus konkrete Problemlösungen im Team zu erarbeiten und medial zu präsentieren.

Interaktives Methodenportal "MePo"

Das interaktive Methodenportal "MePo" bietet eine partizipative Online-Methodendatenbank und enthält wesentliche Hilfestellungen, um Studierenden die Möglichkeit zu geben, ihre Praxisphase von vornherein als Bestandteil der künftigen Bachelorarbeit zu planen.

Nachhaltigkeitsorientiertes Rahmencurriculum für die Ernährungs- und Hauswirtschaftsberufe

In dem vom Bundesinstitut für Berufsbildung sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt wurde für Berufe der Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft ein Rahmencurriculum für eine nachhaltige Entwicklung in der Ernährungs- und Hauswirtschaftsbranche erarbeitet und erprobt (Projektlaufzeit Oktober 2010 bis Dezember 2013).

Fotoausstellung "Jugend im sozialen Brennpunkt" in Klagenfurt

Das IBL stellt Fotos zum Thema "Jugend in sozialen Brennpunkt" an ihrer Kooperationshochschule in Klagenfurt aus.

Lehrerportraits

Im Wintersemester 2007/2008 haben im interdisziplinären Seminar des Fachbereichs Design und des Instituts für Berufliche Lehrerbildung der Fachhochschule Münster 12 Studierende ausgewählte Lehrkräfte von 10

Das Mobile Labor

Ziel des Mobilen Labors zur Halbleiterforschung ist es, Schüler und Lehrer für physikalische Technologie zu begeistern und so den wissen­schaft­lichen Nachwuchs von morgen zu sichern. Dieses dreijährige Projekt unter der Leitung von Prof. Dr. Thilo Harth und Prof. Dr. Hans-Christoph Mertins ist an der Fachhochschule Münster, Fachbereich Physikalische Technik, ange­siedelt und wird von der Robert-Bosch-Stiftung mit 48.000 Euro gefördert.

Prozessqualität in Lehre und Studium

Hochschulrektorenkonferenz und der Akkreditierungsagentur ACQUIN - am Pilotprojekt "Prozessqualität in Lehre und Studium - Konzeption und Implementation eines Verfahrens der Prozessakkreditierung". Hier stellen wir unsere Ergebnisse zur Diskussion.

Informationsportal Praxisstudien: "Betriebliche Praxisfelder erschließen"

Das IBL ergänzt seit 2009 sein Angebot zur Unterstützung der Praxisprojekte und den Aufbau von Methodenkompetenz um das interaktive Methodenportal "MePo". Es löst das "Informationsportal Praxisstudien" in seiner bisherigen Form ab, das aber als Informationsquelle weiter zur Verfügung steht.
Seite drucken