Unsere Ziele:

• Sektorenübergreifender Einsatz von Wasserstoff

• Entwicklung neuer Geschäfts- und Kooperationsmodelle

• Transparenter Wissensaustausch

• Weiterentwicklung eines überregionalen Wasserstoffnetzwerkes

• Vernetzung und Weiterentwicklung von Forschung und Lehre


Netzwerkausbau

• Vernetzung der FH-internen Fachbereiche

• Vernetzung der interdisziplinären Kompetenzen

• Ausbau eines überregionalen Wasserstoffnetzwerks

• Führender Ansprechpartner für Kommunen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen

• Ausbau von weiteren Kooperationen

Wissenstransfer

• Wissenschaftliche Begleitung von Forschungsvorhaben

• Definition des H2-Zukunftsmarktes

• Regelmäßige Treffen der Arbeitsgruppe

• Professioneller Internetauftritt

• Informationsveranstaltungen und Workshops

• Integration der H2-Forschung in die Lehre

Forschung entlang der Wertschöpfungskette

• Schaffung der Basis und Infrastruktur für H2-Systemtechnik

• Kombination von PtX-Anlagen mit erneuerbaren Energien und Speichersystemen

• Entwicklung und Optimierung von Bioreaktoren als Möglichkeit der Herstellung von H2

• Photokatalysatoren als überzeugendes Proof-of-Principle = Türöffner für FuE

• Entwicklung von anorganischen photokatalytischen aktiven Keramiken zur Wasserspaltung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken