Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  1. Sie sind als Studierender an der FH Münster eingeschrieben.
  2. Der Sprachkurs findet an einer qualifizierten Sprachschule oder Volkshochschule statt (ggfls. muss ein Nachweis erbracht werden).
  3. Der Sprachkurs hat mindestens einen Umfang von 20 UStd.(1 UStd. = 45 Min.)

Die Erstattung erfolgt, solange ausreichend finanzielle Mittel vorhanden sind, ansonsten nach Losverfahren. Unvollständige Anträge werden nicht berücksichtigt.

Wie hoch ist die mögliche Kostenerstattung?

Die Erstattungsbeträge belaufen sich ab Januar 2017 auf 50 € bei 20-29 UStd., 75 € bei 30-39 UStd. und 100 € ab 40 UStd. bzw. maximal bis zur Gesamthöhe der Kursgebühr.

Vier Schritte zur Teilkostenerstattung:

Schritt 1:

Sie informieren das International Office über Ihren geplanten Sprachkurs mindestens vier Wochen vor Kursbeginn. Bitte nutzen Sie hierfür das Online-Formular.

Schritt 2:

Das International Office prüft Ihre Anfrage und entscheidet, ob der Kurs gefördert werden könnte.

Schritt 3:

Sie bezahlen den Sprachkurs aus eigener Tasche und nehmen daran teil.

Schritt 4:

Nach erfolgreicher Teilnahme reichen Sie bis vier Wochen nach Kursende folgende Unterlagen im International Office ein:

  • Antrag auf Teilkostenerstattung (siehe unten)
  • Zahlungsquittung im Original
  • Teilnahmebescheinigung der Sprachschule
  • Immatrikulationsbescheinigung

Auf der Zahlungsquittung und der Teilnahmebescheinigung muss Ihr Name erscheinen.

Bitte senden Sie die Unterlagen an:

FH Münster

International Office

Johann-Krane-Weg 25

48149 Münster

Seite drucken