Nominierung, Anmeldung und Fristen

ERASMUS+ Studierende

ERASMUS+ Studierende werden von ihrer Heimathochschule für einen Aufenthalt an der Fachhochschule Münster nominiert. Nach der Nominierung bekommen sie eine Informationsmail vom International Office und einen Link zur Online-Anmeldung im Mobility Online Portal.

Das Portal begleitet die ERASMUS+ Studierenden die gesamte Aufenthaltsdauer und beinhaltet wichtige Informationen.

Die Anmeldung für ERASMUS+ Studierende - Schritt für Schritt:

  1. Nominierung durch die Heimathochschule. 
  2. Ausfüllen des Online-Formulars: Das Formular muss im Anschluss ausgedruckt und von der Heimathochschule unterschrieben wieder hochgeladen werden.
  3. Vervollständigung der Unterlagen: Neben dem Anmeldeformular müssen auch ein Learning Agreement, ein Transcript of Records und ein Sprachnachweis hochgeladen werden.
  4. Versand der Unterlagen per Post: Nachdem alle Unterlagen im Portal hochgeladen wurden, können das Anmeldeformular, das Learning Agreement, das Transcript of Records und der Sprachnachweis per Post an das International Office geschickt werden. (nur wenn die Heimathochschule die Unterschrifte im Original benötigt)
  5. Prüfung, Ablehnung oder Zusage: Das International Office prüft die Anmeldeunterlagen und leitet die Dokumente zur Entscheidung an den Fachbereich weiter.
  6. Learning Agreement: Der Fachbereich schickt das geprüfte und unterzeichnete Learning Agreement an das International Office zurück. Das Dokument wird im Portal hochgeladen.
  7. Bestätigung: Das International Office stellt eine Zusagebstätigung (Letter of Confirmation)aus. Auf Wunsch wird sie zusammen mit den Originaldokumenten an die Heimatadresse geschickt.

Gaststudierende

Alle internationalen Studierenden, die sich für einen Gastaufenthalt an der Fachhochschule Münster interessieren, schicken folgende Unterlagen per E-Mail an das International Office:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Transcript of Records/Notenspiegel
  • Sprachnachweise

Die Unterlagen werden an den jeweiligen Fachbereich für eine Entscheidung weitergeleitet.

Wichtige Fristen für ERASMUS+ und Gaststudierende

Für das Wintersemester 2017/18 sind folgende Fristen zu beachten:

  • Frist für Nominierungen (nur ERASMUS+): 15. Mai 2017
  • Bewerbungsfrist: 15. Juni 2017

(Wichtig: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der schwierigen Wohnsituation in Münster und Steinfurt, die Nominierung bzw. Bewerbung so früh wie möglich stattfinden sollte!)

Für das Sommersemester 2018 sind folgende Fristen zu beachten:

  • Frist für Nominierungen (nur ERASMUS+): 15. Oktober 2017
  • Bewerbungsfrist: 15. November 2017

Sprachvoraussetzungen

An den meisten Fachbereichen der Fachhochschule Münster wird auf Deutsch unterrichtet. Für ein erfolgreiches Studium und einen zufriedenstellenden Aufenthalt wird die Niveaustufe B1 der deutschen Sprache von diesen Fachbereichen vorausgesetzt.

Der Sprachnachweis kann von der Heimathochschule oder dem Goethe-Institut im Heimatland ausgestellt werden. Ein Nachweis einer privaten Sprachschule muss einen Briefkopf und eine Unterschrift enthalten.

Der Sprachnachweis muss bis zur Bewerbungsfrist für das jeweilige Semester eingereicht werden.

Einschreibung, Semesterbeitrag & Rückmeldung

Einschreibung

1. ERASMUS+ Studierende

Für ERASMUS+ Studierende erfolgt die Einschreibung online. Dafür benötigen sie eine Kopie des Ausweises/Reisepasses und der European Health Insurance Card (EHIC). Nach Benachrichtigung durch das International Office füllen sie ein Online-Formular aus und laden die genannten Dokumente hoch. Nach Prüfung der Dokumente durch das International Office wird eine Zahlungsaufforderung des Semesterbeitrages (259,54 Euro, Stand: August 2016) auf der Seite hochgeladen. Der Beitrag muss überwiesen werden, damit die Studienbescheinigung und das Semesterticket ausgestellt werden können.

Die Studienbescheinigung sowie das Semesterticket werden im International Office aufbewahrt und liegen nach der Ankunft in Münster zur Abholung bereit.

 

2. Gaststudierende

Für Gaststudierende erfolgt die Einschreibung nach der Ankunft in Münster. Es werden Termine angeboten, an denen die Studierenden mit Unterstützung des Welcome Service die Formulare ausfüllen können. Dazu werden eine Kopie des Reisepasses, ein Nachweis der deutschen oder europäischen Krankenversicherung und das Einladungsschreiben benötigt.

Der Ablauf bei der Einschreibung sieht folgendermaßen aus:

  1. Einschreibung (mit vollständigen Unterlagen)
  2. Nach wenigen Tagen (3-4 Tage) verschickt das Service Office für Studierende per Post ein Infoblatt mit der Zahlungsaufforderung für den Semesterbeitrag (259,54 Euro, Stand: August 2016) und einen Überweisungsträger.
  3. Der Überweisungsträger muss unterschrieben und sofort bei der eigenen Bank abgegeben werden. Alternativ kann der Betrag online überwiesen werden.
  4. Nach 8-10 Tagen wird vom Service Office für Studierende ein zweiter Brief verschickt, der die endgültige Studienbescheinigung und das Semesterticket enthält.

Semesterbeitrag

Für das Studium an der Fachhochschule Münster fallen keine Studiengebühren an. Jeder Studierende an der FH Münster muss einen Semesterbeitrag von zurzeit 264,94 Euro (Stand: Juli 2017) pro Semester zahlen. Es handelt sich nicht um Studiengebühren, sondern um einen Sozialbeitrag für Aufgaben des Studierendenwerk Münster und einen Studierendenschaftsbeitrag für Aufgaben der Studierendenschaft, den Hochschulsport und das Semesterticket.

Rückmeldung

Am Ende eines Semesters muss sich jeder Studierende beim Service Office für Studierende zurückmelden, falls er oder sie ein weiteres Semester an der FH Münster studieren möchte. Bitte beachten: Die Rückmeldung erfolgt nicht automatisch. Das Service Office für Studierende schickt eine E-Mail zur Rückmeldung und die Studierenden müssen sich fristgemäß zurückmelden. Falls die Rückmeldung nicht erfolgt, ist der Studierende exmatrikuliert.

Seite drucken