Hochschulkonsortium UAS7

UAS7 e. V. ist der Zusammenschluss von sieben forschungsorientierten deutschen Fachhochschulen mit starker internationaler Ausrichtung. Nach dem Grundsatz "Gemeinsam sind wir stärker" bilden die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, die Hochschule Bremen, die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, die Fachhochschule Köln, die Hochschule München, die Fachhochschule Münster und die Hochschule Osnabrück seit der Gründung eines gemeinsamen Verbindungsbüros in New York im Jahr 2005 eine strategische Allianz und arbeiten in ausgewählten Bereichen zusammen.

Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW)

Die Chinesisch-Deutsche Hochschule für angewandte Wissenschaften (CDHAW) in Shanghai ermöglicht chinesischen und deutschen Studierenden einen Doppelabschluss. Die CDHAW ist ein Zusammenschluss von 27 deutschen Hochschulen.

Hochschulverbund EMOTIS

Der EUREGIOnale Verbund der Fachhochschulen Münster und Osnabrück mit den Saxion Hogescholen auf der angrenzenden niederländischen Seite hat sich in einem Interreg IIIa Projekt verpflichtet, in den Jahren 2004-2008 gemeinsame bedarfsgerechte Studienangebote zu entwickeln.
Seite drucken