Datum: Freitag, 14.06.2019
Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Scharnhorststraße 46
48151 Münster
Raum A 310 (3. Etage)
Kategorie: Aktuelles für Studierende, International Office, Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik und Informatik, Energie · Gebäude · Umwelt, Architektur, Design, Oecotrophologie · Facility Management, Wirtschaft, Sozialwesen, Physikalische Technik, Gesundheit, Institut für Technische Betriebswirtschaft, Berufliche Lehrerbildung

Kurzbeschreibung:

Für Studierende an den zunehmend internationalisierten deutschen Hochschulen ist interkultureller Austausch alltäglich. Kontakte mit ausländischen KommilitonInnen und Studienaufenthalte im Ausland, u.a. auch in den Ländern Südostasiens wie Indonesien, Vietnam oder Thailand, gehören dazu.

Doch dieser Umgang bringt für deutsche bzw. westlich geprägte Studierende viele neue Herausforderungen im Hinblick auf Kommunikationsprozesse und Konfliktmanagement nach sich. So gelten beispielsweise im südostasiatischen Kulturraum andere Verhaltensregeln sowie Formen verbaler und nonverbaler Kommunikation als in Deutschland.

Das interkulturelle Training Südostasien vermittelt Bewusstsein für die eigenen Prägungen sowie für den südostasiatischen Kulturraum. Sie erfahren eine kulturelle Sensibilisierung, die Ihnen den Kontakt mit Menschen aus Südostasien erleichtert, informieren sich über sinnvolle Maßnahmen und einzuhaltende Regeln in der interkulturellen Interaktion sowie im interkulturellen Konfliktmanagement. So erlangen Sie Sicherheit in Bezug auf Ihr Verhalten und Ihre Kommunikationskompetenz und lernen Ihre Grenzen und Möglichkeiten kennen. Handlungskompetenzen wie Varietät in der Kommunikation und Offenheit gegenüber stärker personen- als sachorientierten kulturellen Prägungen werden trainiert.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken