Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Im digi.lab geht es um die Entwicklung, Umsetzung und das Testen digitaler Produkte und Services. Die Nutzer des digi.lab beschäftigen sich unter anderem mit der erweiterten und virtuellen Realität und der virtuellen Abbildung einer Fabrik als sogenanntem "Digital Twin". Auch können neue Services erprobt werden. Für diesen Zweck bietet das digi.lab fortschrittliche Technik in Form von Augmented und Virtual Reality Brillen (AR und VR-Brillen), Tablets, flexibel aufstellbarer Medientechnik (Fernseher etc.) und einem Raum-in-Raum-Konzept durch Vorhänge, um beispielweise Services (Back Office vs. Front Office Aufteilung) zu simulieren. Auch lässt sich das Labor flexibel bestuhlen und mit mobilen Tischen gestalten. Eine beschreibbare und magnetische Wand unterstützt bei der Analyse von Daten und Gestaltung von Services.

Im digi.lab werden also...

  • DATEN analysiert,
  • VIRTUALITÄT integriert,
  • SERVICES gestaltet und
  • DIGITALISIERUNG realisiert.

Was wir Ihnen im digi.lab bieten:

  • Weiterbildungen zum Thema Augmented Reality und Virtual Reality, Digitalen Geschäftsmodellen und Dienstleistungen, und Business Intelligence
  • Simulation von Dienstleistungen im digi.lab 
  • Unterstützung bei der Datenanalyse
  • Beratung zu neuen und/oder Erweiterung von bestehenden Geschäftsmodellen, zu Technik, VR/AR und Digitalisierung allgemein 
  • Forschungsschwerpunkte: Business Intelligence, Geschäftsmodelle und neuen Technologien
Beispielhafter Aufbau des digi.lab
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken