Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Münster/Steinfurt. Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat am 9. Oktober einen Förderbescheid an die Präsidentin der FH Münster, Prof. Dr. Ute von Lojewski,  Prof. Dr. Carsten Feldmann und Dipl.-Ing. Stefan Ada überreicht.

Das Projekt "DigiTrans@KMU", für welches 856.585 Euro bewilligt wurden, zielt darauf ab Handlungsempfehlungen zur Integration digitaler Technologien in Geschäftsmodelle abzuleiten, Bausteine für Digitalisierungsstrategien zu entwickeln und in Workshops mit Unternehmen praxisnah zu erproben. Die Effizienz und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im Münsterland soll optimiert, der Wissenstransfer mit wirtschaftlichen Einrichtungen gesteigert und die Wettbewerbssituation der gesamten Region verbessert werden.

Bei diesem Projekt arbeitet die Fachhochschule Münster mit der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH, der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH, der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH, der Wirtschaftsförderung für den Kreis Borken mbH und münsterLAND.digital e. V. zusammen.

v.l. Prof. Dr. Ute von Lojewski, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Dipl.-Ing. Stefan Adam, Prof. Dr. Carsten Feldmann © Bezirksregierung Münster (Quelle: Bezirksregierung Münster)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken