Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Unternehmen nutzen ihre Stärken und vorhandenen Ressourcen, um die Digitalisierung zu gestalten. Hierzu müssen Innovationen entwickelt werden - und um diese dreht sich das inno.lab. Das Labor ist ein Raum für freien Gedankenfluss, der aber auch Materialien und Utensilien bereitstellt zur konkreten Umsetzung von Ideen und der Erstellung eines Prototypen. In vielen Fällen ist es hilfreich, aus der gewohnten Unternehmensumgebung auszubrechen, um gemeinsam kreativ zu werden. Das Raumkonzept des inno.labs sorgt für größte Flexibilität bei der modularen Zusammenstellung von (Steh-)Tischen, Stühlen und Stellwänden. Besonders in Sitzsäcken kann die Kreativität volle Entfaltung finden. Die Ideen können auf magnetischen und beschreibbaren Wänden übersichtlich dargestellt werden. Aufgrund der flexiblen Gestaltung eignet sich der Raum hervorragend für Frontalveranstaltungen wie auch Gruppenarbeiten - ganz nach den jeweiligen Bedürfnissen.

Im inno.lab werden also...

  • KREATIVITÄTSPOTENZIALE aufgeschlossen,
  • IDEEN entwickelt,
  • PROTOTYPEN entworfen und
  • INNOVATIONEN gestaltet.

Was wir Ihnen im inno.lab bieten:

  • Weiterbildungen und Seminare zum Thema Ideenfindung und -entwicklung. Dazu gehört auch dasEerlernen und Anwenden neuer Methoden, wie beispielsweise "Design Thinking".
  • Verschiedene Veranstaltungen, wie z.B. Boot Camps und World Cafés zu verschiedenen Themen, finden regelmäßig statt. Wenn Sie eine Idee für eine ähnliche Veranstaltungen bei uns im smart.lab haben, sind wir gerne Partner bei der Planung und Durchführung.
  • Beratungsleistung im Rahmen einer Strategieberatung zu dem Thema Digitalisierung im Allgemeinen  und innovativen Geschäftsmodellen.
  • Forschung in Kooperation: Thema Digitalisierung und Produktentwicklung.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken