Blick in die Zukunft: Predictive Analytics | Online-Blockseminar

11. April 2024 - 18. April 2024

Zum Thema

Wie kann man mit historischen und aktuellen Unternehmensdaten zu fundierteren Entscheidungen kommen, vor dem Hintergrund außerordentlich unsicherer Zukunftsszenarien?
Mit Zeitreihenanalysen und Predictive Analytics, einem Teilgebiet von Business Intelligence, werden statistische und quantitative Analysen dazu genutzt, Vorhersagen zu treffen, die auf Muster und Zusammenhänge der ermittelten Daten basieren. Solche Muster können beispielsweise Saisonalitäten sein, die die Prognose zukünftiger Absatzzahlen in Abhängigkeit von der Jahreszeit erlauben.

Veranstaltungsinhalte

In dem Seminar werden verschiedene Verfahren und Werkzeuge vermittelt, die hierbei eingesetzt werden können, wie zum Beispiel Zeitreihenanalysen, Regression, Neuronale Netze und Entscheidungsbäume. In vielen Anwendungsbeispielen wird demonstriert, wie man auch mit Standard-Software und den richtigen Methoden schon sehr gute Ergebnisse erzielen kann.
Gegliedert ist das Seminar in folgende Module:

  • Grundlagen der Zeitreihenanalyse
  • Definition und Bedeutung von Zeitreihen
  • Grundlegende Methoden und Modelle
  • Anwendungsbeispiele
  • Entwicklung von Prognosesystemen
  • Einführung in fortgeschrittene Techniken
  • Szenariotechniken mit stochastischen Komponenten
  • Entwicklung von Simulationsmodellen (Kausalprognosen)
  • Einsatz von maschinellem Lernen in der Zeitreihenprognose
  • Überblick über maschinelle Mustererkennung (z.B. neuronale Netze)
  • Diskussion über die Vor- und Nachteile gegenüber traditionellen Methoden

Es werden viele Fallstudien und Anwendungsbeispiele sowie praktische Umsetzungen präsentiert.

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Controlling/Business Intelligence, Risikomanagement, Disposition, Vertrieb, Produktion, CRM und Personal.

 

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Durchdachtes didaktisches Konzept – keine Monologe, sondern interaktive praxisnahe Vermittlung auf Augenhöhe
  • Individuelles Eingehen auf Teilnehmer*innen wegen begrenzter Teilnehmerzahl von 15 Personen
  • Übungen mit direktem Bezug zum eigenen Unternehmen
  • Möglichkeit, erkannte Potentiale anschließend mit dem IPD und Dozent*innen der FH Münster umzusetzen

 

Dozenten

Prof. Dr. Johannes Schwanitz

Professor für Business Intelligence und Management Science an der FH Münster.

 

Zusatzinfos

Digitale Blockveranstaltung via Zoom an zwei Nachmittagen.

Einen Hinweis zum Datenschutz bei den von uns eingesetzten Videokonferenzsystemen finden Sie hier: https://www.fh-muenster.de/hochschule/downloads/Videokonferenz-Datenschutz.pdf

Die Weiterbildung kann über einen Bildungsgutschein gefördert werden. Dieser muss vorab beantragt und bei uns eingereicht werden. Informationen hierzu finden Sie weiter unten.

 

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:Institut für Prozessmanagement und Digitale Transformation
Veranstaltungsart:Weiterbildung
Unterrichtsstunden:8
TeilnehmerInnenzahl:15
Teilnahmeentgelt:560,00 € (Enthalten sind die Vortragsunterlagen in digitaler Form. )
AnsprechpartnerInnen, DozentInnen, ReferentInnen und Seminarleitung

AnsprechpartnerIn
  • Vanessa Wimmer
DozentIn
  • Prof. Dr. rer. oec. Johannes Schwanitz
Veranstaltungsort
  • Online-Veranstaltung
    ZOOM
    Link erhalten Sie per Mail
  • Raum: ZOOM
Termin(e), Uhrzeiten

Online-Termin 1
11. April 202415:00 - 18:30 Uhr

Online-Termin 2
18. April 202415:00 - 18:30 Uhr

Veranstaltungen im Jahr 2023:

März 2024

7. März 2024IPD-Praxisimpuls: Kollaborative Roboter – die Interaktion zwischen Mensch und Maschine

Es sind noch Plätze frei.
13. März 2024Autonome Mobile Roboter (AMR) - Einsatzfelder in der Logistik bewerten und testen | Fachseminar

Es sind noch Plätze frei.
21. März 2024Rechtskonformer Einsatz von Sprach-KI wie ChatGPT - Was müssen Unternehmen wissen? | Online-Fachseminar | Frühling/Sommer 2024

Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken