Münster (21.02.17). Auch in diesem Semester hielt das Projektstudium einige interessante Angebote für die Studierenden der FH Münster bereit. Unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Buchholz widmete sich das Projektteam von Karen Bravo (7. Semester BWL), Fabian Jägers (5. Semester BWL), Melanie Korthing (7. Semester EBP) und Maren Wünsch (7. Semester EBP) ihrer Aufgabe: Der Einführung und globalen Einrichtung der Kollaborationsplattform MS SharePoint für den Bereich Environment, Health and Safety (EHS) der BASF Coatings. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Münster Hiltrup und ist dort eine der größten Produktionsstätten für Lacke und Harze. Die Abteilung Environment, Health and Safety konzentriert sich auf Themen wie Produkt-, Umwelt- und Prozesssicherheit. Ziel war es, die globale Kommunikation sowie den  Austausch von Dokumenten mithilfe von MS SharePoint zwischen den EHS Mitarbeitern an den Standorten in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien/Pazifik zu verbessern.

Das Projektteam: Melanie Korthing, Maren Wünsch, Karen Bravo, Fabian Jägers (Foto: BASF)

Nach einer Kick-off Veranstaltung mit den Verantwortlichen der BASF Coatings, Dr. Markus Piepenbrink und Mohammed Pawelka-Bendriss, machte sich das Projektteam in den folgenden vier Monaten daran, seine Aufgabe umzusetzen. Die Herausforderung für die Studierenden war vor allem, die individuellen Wünsche und Anforderungen der Mitarbeiter des Bereichs EHS mit den technischen Möglichkeiten des Systems zu verknüpfen. Denn der Erfolg der Plattform steht und fällt mit der Nutzungsbereitschaft der Mitarbeiter.

Deshalb widmete sich das Projektteam erst einmal der Frage, was die EHS Mitarbeiter von der Kollaborationsplattform erwarten. Dafür führten sie Interviews mit nationalen und internationalen Verantwortlichen. Das ermöglichte ihnen, den Bereich EHS aus verschiedenen Perspektiven kennenzulernen. Mit diesem Wissen im Gepäck konfigurierten die Studierenden anschließend das System entsprechend der Nutzeranforderungen. Nach einem Workshop mit dem Management, in dem das Konzept nochmal besprochen wurde, konnte die Plattform eingerichtet werden und steht nun für die globale Nutzung bereit.

Das Projektstudium ermöglichte den Studierenden einen umfassenden Einblick in das Unternehmen und zudem wertvolle Kenntnisse im Bereich des Projektmanagements. Alles in allem war es eine Erfahrung, die das Team nicht missen möchte.



Weitere Infos im WWW:

Seite drucken