Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Silke Friedrich
Silke Friedrich ist Wissenschaftlerin am Institut für Nachhaltige Ernährung (iSuN).

17. Juli 2019 | "Zu gut für die Tonne" ist eine Kampagne des Bundesministeriums für Ernährung gegen Lebensmittelverschwendung. Die WDR-5-Sendung Quarks befasst sich in einem Beitrag mit der Frage, was die Aktion bisher bewirkt hat. Die Wissenschaftlerin Silke Friedrich vom Institut für Nachhaltige Ernährung (iSuN) erklärt Hintergründe zum Thema, zu hören ab Minute 5:40.


Prof. Dr. Petra Teitscheid, Foto: FH Münster/Wilfried Gerharz
Prof. Dr. Petra Teitscheid forscht unter anderem zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen. (Foto: FH Münster/Wilfried Gerharz)

"Nie mehr Essen für die Tonne" ist ein weiterer Beitrag des WDR, an dem ebenfalls eine Wissenschaftlerin vom Institut für Nachhaltige Ernährung beteiligt ist. Prof. Dr. Petra Teitscheid spricht mit Yvonne Willicks (ab Minute 7:57) über Lebensmittelverschwendung in der Gastronomie.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken