Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Ziel des deutsch-niederländischen Kooperationsprojektes ist es, motivierte Studierende der beteiligten Hochschulen bei ihrem Karrierestart zu fördern und dadurch gleichzeitig das Innovations- und Internationalisierungspotenzial in der (eu-)regionalen Wirtschaft zu stärken.

Eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit führt für alle Mitwirkenden zu inspirierenden Resultaten und Innovationskraft!


Das Projekt bietet klein- und mittelständischen Unternehmen auf beiden Seiten der Grenze die Chance, ihre internationalen Ziele mithilfe von Hochschultalenten umzusetzen. Deutsche Studierende arbeiten für niederländische Firmen; niederländische Studierende für deutsche Betriebe. Innerhalb eines Jahres befassen sich junge Talente mit konkreten Aufgaben der Unternehmen - während ihrer Abschlussarbeit und einer anschließenden Praxisphase.

 

Weitere Infos zum Projekt

Die Unternehmen formulieren einen klaren Auftrag mit internationaler Orientierung, der im Idealfall mit dem deutschen/niederländischen Markt verbunden ist. Die Studierenden werden entsprechend der Aufgabenstellung der Unternehmen ausgewählt. Kernstück des Projekts ist es, dass der Studierende diese praxisorientierte Aufgabe im Rahmen seiner sechsmonatigen Abschlussarbeit bearbeitet.

Nach Beendigung dieser Arbeit verbleiben die Absolventen weitere sechs Monate als Trainee im Unternehmen, um die Ergebnisse aus der Arbeit in die Praxis umzusetzen. Begleitet wird die Zusammenarbeit von Workshops und Weiterbildungsangeboten rund um die Themen Projektmanagement, Internationales Marketing, Marktforschung oder interkultureller Austausch.

Cross Border Talent führt zu einer Win-win-Situation für alle Beteiligten!

Die Studierenden/Alumni sammeln erste Berufserfahrung, erhalten Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern aus der Region, erhöhen ihre interkulturelle Kompetenz und steigen sozusagen begleitet in die internationale Karriere vor der Haustür ein. Die Unternehmen können ihrerseits ein wichtiges Projekt von jungen Talenten umsetzen lassen, erhöhen die regionale Attraktivität als Arbeitgeber und gewinnen im besten Fall junge Fach-und Führungskräfte. Beteiligt sind neben der FH Münster fünf Projektpartner aus dem Wirtschafts- und Hochschulumfeld - mit der niederländischen Saxion als Leadpartner.

Informationen für Studierende der FH Münster

 

Ihre Chance auf eine internationale Karriere

  • Sie sind auf der Suche nach einem spannenden Thema für Ihre Abschlussarbeit?
  • Sie möchten in Kooperation mit einem Unternehmen ein wichtiges Projekt bearbeiten?
  • Sie möchten Berufserfahrung im Ausland sammeln und Ihre interkulturellen Kompetenzen professionalisieren?
  • Sie möchten Kontakt zu potentiellen Arbeitgeber in der Region knüpfen?

Dann gestalten Sie Ihren Karrierestart selbst mit - international und doch vor der Haustür!

Das Projekt bietet ambitionierten, talentierten Studierenden der (technisch-)betriebswirtschaftlichen Bereiche der FH Münster die Möglichkeit, erfolgreiche Unternehmen aus der Region kennenzulernen und dort zu arbeiten. In Kooperation mit einem Unternehmen aus den Niederlanden schreiben Sie eine herausfordernde, praxisorientierte Abschlussarbeit.

Wenn Sie Studierender der FH Münster sind und Ihre Abschlussarbeit in Sichtweite rückt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Informationen für Unternehmen aus dem Münsterland

 

Cross Border Talent - Die besten Hochschultalente für Sie!

Die Niederlande sind für Sie als potenzieller Absatzmarkt interessant?

Sie sind in den Niederlanden/in BeNeLux bereits aktiv, möchten jedoch Ihren Vertrieb optimieren?

Sie wollen junge, ambitionierte Fachkräfte mit ausgeprägten Kompetenzen im Bereich der internationalen Zusammenarbeit aus den Niederlanden für Ihr Unternehmen gewinnen?

Oder haben Sie ein herausforderndes Projekt mit internationalem Hintergrund, bei dem Sie Unterstützung durch einen Studierenden gut gebrauchen können?

 

++Dann ist CROSS BORDER TALENT eine echte Option für Sie!++

 

Ablauf

Sie geben eine konkrete Aufgabenstellung vor, die einen niederländischen oder internationalen Marktbezug hat. Wir identifizieren daraufhin eine/n qualifizierte/n Studierende/n der Saxion Universität für Ihr Vorhaben. In den ersten sechs Monaten schreibt er/sie seine Abschlussarbeit bei Ihnen. Im Anschluss verbleibt er/sie weitere sechs Monate in Ihrem Unternehmen und setzt die Ergebnisse in die Praxis um. Unterstützt wird die Zusammenarbeit durch erfahrene Coaches (Export- und Innovationsexperten) und die Teams der deutschen und niederländischen Partner-Hochschulen.

Ihre Vorteile

⇒ Auf Ihre Unternehmensziele zugeschnittene Studie sowie qualifizierte Kraft zur Umsetzung

Innovationskraft steigern durch frischen Input von Außen

Akquise talentierter Fachkräfte auch in den Niederlanden

Unternehmenskultur bereichern durch junge, talentierte Menschen

Know-how im internationalen Bereich aufbauen

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme beim CBT-Team der FH Münster.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken