Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Georgsmarienhütte/Hagen a.T.W. (24. Mai 2019). Mit insgesamt 60 Teilnehmern machte sich eine Gruppe Studierender der Studiengänge BWL B.A., EBP, Master Logistik und Wirtschafts-Ing. M.Sc. auf den Weg zur Digitalisierungs-Exkursion in den Landkreis Osnabrück.

Der Tagesausflug begann mit einer Besichtigung der Georgsmarienhütte GmbH und einem Vortrag zum Thema Digitalisierung in der Stahlbranche vom Vorsitzenden der Geschäftsführung, Frank Koch. Zum zweiten Teil der Veranstaltung kamen Praxisvertreter der Unternehmen Betriebswirtschaftliche Beratungs- und Service-GmbH (DRK), Claas KGaA mbH, d.velop AG, Hella GmbH & Co. KGaA und der apsolut Group dazu. Im gemütlichen Rahmen in einem Landgasthof vor Ort wurden Vorträge aus den Bereichen Logistik, Einkauf und IT zum Thema Digitale Transformation gehalten und Einstiegsmöglichkeiten für die Studierenden aufgezeigt.

Nach einer Pause mit Wanderung durch den Teutoburger Wald gab es eine Podiumsdiskussion mit den Professoren und Praxisvertretern. Auf die Frage, welche Skills die Studierenden für Ihre zukünftigen Karrieren unbedingt mitbringen müssen, wurden besonders die Neugierde gegenüber verschiedenen Kulturen und Sprachen hervorgehoben. Aber auch Empathie und Hartnäckigkeit gelten als unerlässliche Eigenschaften für den Erfolg in der Zukunft.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken