Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Die Studierenden

  • erhalten einen Überblick über das Controllingsystem
  • lernen die Notwendigkeit der betrieblichen Planung kennen
  • können Instrumente der Initiierung und Durchführung des operativen Planungsprozesses sowie der analytische Durchdringung des jeweiligen Führungshandelns anwenden.

Inhalte

Vorlesung: Lernbriefe

  • Das System des Controlling
  • Controllingbegriff und Controllingaufgaben
  • Organisation des Controlling
  • Betriebliche Planung und Planungsprozesse
  • Methoden der strategischen Planung
  • Methoden der operativen Planung

Übungen

Präsenzunterricht mit Fallstudien und Lernbriefe

Interdisziplinäre Vernetzung

Die strategischen Analyse- und Prognoseinstrumente bilden u.a. die Grundlage für die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Sie stellen damit eine Verknüpfung zu den Modulen: Marketing, Unternehmenssimulation und Managementsysteme her. Die operative Planung integriert mit der Kostenplanung, der Investitions-, Finanz- und Ergebnisplanung die Module externes und internes Rechnungswesen, Produktionsplanung, Logistik und Informationsmanagement und liefert mit der Budgetierung und den Soll-Ist- Vergleichen die Schnittstelle zur Analyse und Steuerung im Controlling.

Prüfungsform

Klausur / mündliche Prüfung am Ende des 2. Semesters

Seite drucken