Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Inhalte

Vorlesung: Lernbriefe

  • Übersicht über erfolgreiche Managementkonzepte und ihre Ausprägungen
  • Strukturierung der Managementkonzepte hinsichtlich ihrer Problemlösungsfähigkeit für Zwecke der Strategie, Organisation/Prozesse/Qualität, Controlling/Finanzierung, Führung/Personal
  • Vermittlung einer integrativen Sichtweise im Wege der Anwendung der Managementkonzepte zur strategischen und operativen Steuerung des gesamten Unternehmens und seiner Teilbereiche

Die Analyse, Entwicklung und Bewertung von Unternehmensstrategien und der ausgewählten Managementsysteme kann im Zeitalter der Globalisierung nicht mehr nur national betrachtet werden. Die Aspekte: wo sind Produktionsaktivitäten anzusiedeln, welche Markteintrittsstrategien, welche internationalen Zusammenschlüsse, Kooperationen sind zu verfolgen, welche internationale Personalpolitik unterliegt einer übergreifenden Betrachtungsweise in diesem Modul.

Übungen

Präsenzunterricht mit Fallstudien

Teilnahmevoraussetzungen

Kenntnisse des Controllings und des strategischen Managements

Interdisziplinarität/Vernetzung

Aufbauend auf den vermittelten Kenntnissen des strategischen Controllings und Marketings können hier Unternehmensstrategien formuliert werden. Die Vernetzung der Module findet in diesem Fach eine besondere Bedeutung, da die erlernten betriebswirtschaftlichen Methoden und Instrumente zusammenfassend in einen Unternehmensaufbau bzw. der Unternehmensanalyse angewendet werden sollen. Abgebildet durch die Wertschöpfungskette gilt es unternehmerische Wettbewerbsvorteile zu generieren. Das Modul Unternehmenssimulation liefert eine Grundlage auf der operativen Ebene.

Prüfungsform

Hausarbeit

Seite drucken