Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Lehr- und Lernformen

Vorlesung (Studienbriefe zum Selbststudium) und Übung (Selbststudium/ Präsenz)

Lernergebnisse/ Kompetenzen

Die Studierenden gewinnen einen Überblick über die wesentlichen Grundlagen der Technischen Mechanik, wodurch sie die allgemeine Wirkung von Kräften kennen und abschätzen können. Somit verfügen sie über eine Basis für ingenieurwissenschaftliches Denken und technisches Verständnis. Im Vordergrund steht dabei eine breite Darstellung der technischen Zusammenhänge. Die Studierenden erlangen mit dieser Veranstaltung das Grundverständnis für weitere Module aus dem ingenieurtechnischen Bereich.

Inhalte

  • Grundbegriffe der Mechanik
    - die Kraft, das Gleichgeweicht, der starre Körper+
  • Statik
    - Lehrsätze der Statik, ebenes Kräftesystem, Schwerpunkt, Statisches Gleichgewicht von Körpern, Freimachen, Balkensysteme, Bestimmung der Auflager- und Zwischenreaktionen, Reibung
  • Festigkeitslehe
    - Grundbegriffe, Schnittgrößen, Grundbeanspruchungsarten, Beanspruchung auf Knickung, Zusammengesetzte Beanspruchung

Übung

Begleitende, praxisrelevante Übungsaufgaben zu den o.a. Themenbereichen; Durchsprache des grundlegenden Vorgehens zu Aufgabenstellungen aus der Technischen Mechanik; Erarbeitung der Lösung der Übungsaufgaben in Kleingruppen

Teilnahmevoraussetzung

keine

Prüfungsform

Klausur (oder mündliche Prüfung) am Ende des 3. Semesters; Klausurdauer: 90 Minuten

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken