Dazu werden Projekte mit interessierten Unternehmen durchgeführt, die von den Studierenden gelöst und präsentiert werden. Die Studierenden erlernen so die praxisnahe Herangehensweise zur Lösung solcher Projekte. Die Auswertung der Analyseergebnisse erfolgt mit der Marktforschungssoftware SPSS. Nach erfolgreicher Arbeit im Seminar sind die Studierenden selbst in der Lage, Marktforschungsstudien in Auftrag zu geben, Angebote qualitativ und kostenmäßig zu bewerten sowie eigenständig Marktforschungsprojekte zu initiieren, durchzuführen, auszuwerten, zu präsentieren und die Ergebnisse in marketingorientierte Maßnahmen umzusetzen.

Inhalte

Vorlesung: Lernbriefe

  • Im Seminar werden Marktforschungsprojekte praxisorientiert realisiert, d. h. zum einen werden herstellerunabhängige Marktstudien durchgeführt, zum anderen können Unternehmen, bei denen die Studierenden beschäftigt sind, solche Projekte in Auftrag geben. Zudem wird die Marktforschungssoftware SPSS im PC Labor erlernt und angewandt.
  • Grundlage der theoretischen Vermittlung im Selbststudium sind die Lernbriefe zum Thema Marktforschung und die Arbeitsanleitung zum Seminar Marktforschung mit Anweisungen zum Umgang mit der Anwendungssoftware SPSS.
  • Die Studierenden durchlaufen alle Phasen dieses Projektes von der Erstellung des Untersuchungsdesigns, über den Entwurf des Fragebogens, der Durchführung der Datenerhebung (meistens Mail oder Telefoninterview), Eingabe der Fragebogendaten mittels SPSS, Auswertung und Interpretation der Ergebnisse, Erstellen der Präsentation, Marktforschung im internationalen Umfeld, Quellen von Sekundärmarktforschung auf internationalem Gebiet.

Lehr- und Lernformen

Lernbriefe; praxisorientierte Anwendung im Seminar

Teilnahmevoraussetzungen

Kenntnisse der Allgemeinen BWL sowie der Grundlagen der Marktforschung

Prüfungsform

Hausarbeit am Ende des 4. Semesters (Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung: 100% Anwesenheit an den Blocktagen)

Interdisziplinarität/Vernetzung

  • Die Studierenden bereiten diese Ergebnisse im Rahmen einer Präsentation auf und entwickeln - basierend auf den Marktforschungsergebnissen und den Kenntnissen aus dem Modul Marketing - unternehmensbezogene Lösungsvorschläge (Unternehmensplanung, Marketingstrategie).
  • zur Bearbeitung der Adressdatei ist Wissen aus dem Modul Datenbanken hilfreich.
  • für die Stichprobenauswahl und die Auswertung der Daten sind Kenntnisse aus dem Modul Statistik erforderlich.
  • die Erstellung der Präsentation erfordert Wissen aus dem Modul Managementkompetenz.
  • Für den Ablauf des Seminars sind Kenntnisse im Projektmanagement unerlässlich.
Seite drucken