Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
EN

Über die Fachhochschule Münster hinausgehend wird das IWARU durch die assoziierten Mitglieder Dr. Ulrich Robecke, Fachstellenleiter "Kläranlagen und Pumpwerke" des Tiefbauamtes der Stadt Münster, und Dr. Hella Runge, African Water Ltd., in seinen Forschungsaktivitäten unterstützt.

Herr Dr.-Ing. Ulrich Robecke beschäftigt sich mit modellbasierter, multivariabler, prädiktiver Regelung von Kläranlagen (Advanced Process Control) sowie mit der Schließung von Energie- und Stoffkreisläufen (Infrastruktur, Industrie, Landwirtschaft). Langfristig liegt der Schwerpunkt in diesem Bereich auf der nachhaltigen Vernetzung von Infrastruktureinrichtungen aus dem Abwasser-, Abfall-, Industrie- und Energiesektor.

Frau Dr. Hella Runge ist Expertin für die hydrologische Situation in Afrikas ariden und semi-ariden Klimazonen. Als Geschäftsführerin der Firma African Water Ltd. sind zahlreiche ihrer Forschungsprojekte auf Basis von hydrologische Studien, die Erschließung von Trinkwasseraquiferen und den Aufbau eines Versorgungsnetzes in Entwicklungsländern Afrikas entstanden. Diese umfassen beispielsweise die Parametrisierung und Modellierung der Grundwasserneubildung, die Wasserqualität und die Nachhaltigkeit seiner Nutzung unter Beachtung der Mischungsvorgänge im Untergrund. Zudem fungiert Frau Runge als Chefedakteurin der Fachzeitschrift 'gwf Wasser Abwasser'.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken