Student am Laser
Praxisnahe Ausbildung von Studenten in der Lasertechnik

Das Studium der Physikalischen Technik bietet mit der Ausrichtung

  • Lasertechnik (Bachelor "B.Sc.")
  • Photonik (Master "M.Sc.")

umfassende Einblicke in verschiedene Bereiche der Lasertechnik. Die Vorlesungen beinhalten die physikalischen Grundlagen ebenso wie das Fachwissen zu praxisbezogenen Anwendungen (z.B. Materialbearbeitung).

Dabei wird der Vorlesungsstoff in begleitenden Übungen vertieft. Des Weiteren lernen die Studenten in Praktika, ihr Wissen in die Praxis umzusetzen.

Alle zugehörigen Unterlagen werden über das elektronische System der FH Münster ILIAS als Download bereitgestellt.

Studenten im Laserpraktikum
Studenten im Praktikum Lasermesstechnik

Die zu absolvierenden Versuche beginnen mit Lasergrundlagenexperimenten und enden mit dem selbstständigen Bedienen von verschiedenen Hochleistungslasern und CNC-Industrielaseranlagen. Zudem bietet das LFM regelmäßig Bachelor- und Masterarbeiten sowie Promotionen zu verschiedensten Themenkreisen an.

Die Lasersicherheit nimmt in der Ausbildung einen hohen Stellenwert ein. Inhalte zur Lasersicherheit sind fester Bestandteil der Vorlesungen, werden in Übungen und Praktika vertieft und in Klausuren überprüft.

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium erhalten die Studenten das Zertifikat zum "Laserschutzbeauftragten".

Der zuständige Professor lässt seine Lehrveranstaltungen regelmäßig durch die Studenten öffentlich bewerten:
Seite drucken