Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

  • Global Distribution versus Local Production, A study on possible distribution strategies for frozen potato products to the Chinese market
  • Textillogistik, Verpackungs- und Kommissionieroptimierung (Lot-Verpackungen; cross-docking), Bewertung von finanziellen Aspekten und Risiken
  • Erweiterung einer bestehenden Logistik-Plattform um den Verkehrsträger Seefracht
  • Optimierung der Einlagerstrategie für die Kommissionierung am Beispiel des Bosch Distributionszentrums in Denham (England)
  • Konzeption eines Kennzahlensystems und Berichtswesens für Geschäftsprozesse in einem Versicherungsunternehmen

  • Ansätze zur Optimierung der Distributionslogistik unter ökologischen Aspekten am Beispiel der apetito AG
  • Outsourcing von Krankenhauslogistik am Beispiel der F-LOG AG, HealthCare Logistics
  • Identifikation von Synergiepotentialen eines branchenübergreifenden Einkaufs von Transportleistungen in der Chemie- und Maschinenbauindustrie
  • Lösungsansatz für ein Kennzeichnungssystem zur Optimierung der Produktidentifizierung im individuellen Innenausbau für die Deutsche Werkstätten Hellerau
  • Ökonomische und ökologische Potentiale durch die Gestaltung einer effizienten Distributionslogistik in der Konsumgüterbranche am Beispiel der Henkel AG & Co. KGaA

  • Konzeptenterstellung und Implemetierungsvorschläge zur werksübergreifenden Lieferantenentwicklung bei der Schmitz Cargobull AG
  • Direktbelieferung - Potenzialanalyse und zukünftige Belieferungsstrategien für die mechanische Serienfertigung am Standort Wiesloch
  • Entwicklung eines Konzeptes zur Materialsteuerung in der Rohbaufertigung eines Nutzfahrzeugherstellers
  • Untersuchung des Beitrags ausgewählter Add-On-Softwareprodukte auf die Unternehmensentwicklung der Firma Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH
  • Wertorientiertes Performance Measurement in der Logistik - Anwendung der Logistik-Bilanz bei der Plansee Metall GmbH

  • Analyse einer Umstellung der Incoterms von "ex works" auf "frei Haus" für den Ersatzteilvertrieb der Jungheinrich AG
  • Optimierung des Materialstammdatenmanagements bei der E.ON Kraftwerke GmbH unter Berücksichtigung verschiedener Beschaffungsprozesse
  • Simulation von Materialflussprozessen am Beispiel von innerstädtischen Hochbauprojekten
  • Ersatzteilmanagement in logistisch-ungünstigen Regionen am Beispiel der Julius Berger Nigeria PLC, Nigeria
  • Analyse der Kommissionierungs- und Wareneingangsabläufe zur Erkennung von Steigerungspotenzialen am Beispiel der Gautzsch Großhandel GmbH & Co. KG
  • Global spend Analysis - Marktüberblick der Tools für die Konsolidierung und Analyse von Beschaffungsdaten
  • Empirische Analyse der Anforderungen der Wirtschaft an Hochschulabsolventen im Bereich Logistik

  • Immobilien-Projektentwicklung - Entwicklung und Bewertung von logistischen Nutzungskonzepten für die Industriebrache PLASTOPAN in Recklinghausen
  • Konzeptentwicklung und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung für ein gemeinsames Lager mehrer Energieversorgungsunternehmen
  • Direktbelieferung der Filialen von Handelsunternehmen - Eine logistische Analyse am Beispiel der Karstadt Kompakt GmbH
  • Optimierung des Materialflusses im Bereich Value-Added-Services in der Fashion-Logistik - Analyse für den Logistikdienstleister Fiege und den Kunden Esprit
  • Potentialanalyse für den Einsatz von RFID in der Sägeindustrie am Beispiel eines Sägewerkes im mittleren Schwarzwald
  • Analyse und Ermittlung von Optimierungspotentialen für den Bedarfsermittlungs- und Beschaffungsprozess in einem spanischen Industrieunternehmen für aus China gelieferte Teile und Komponenten
  • Darstellung und Beurteilung eines Trading Company-Konzeptes mit zentralen Supply Chain- und Shared Service-Strukturen in internationalen Konzernen am Beispiel der Vaillant Group
  • Strategische Neuausrichtung der IT im Bereich Fashion-Logistik am Beispiel des Systemdienstleisters Fiege und dem Kunden Esprit Europe

  • Postponement im Pharmabereich - Variantenproduktion und Built-to-order am Beispiel eines Logistikdienstleisters
  • Reduzierung von auftragsspezifischen Wiederbeschaffungszeiten in der variantenorientierten Kleinserienfertigung eines  mittelständischen Maschinenbauunternehmens - Definition von Entkopplungspunkten sowie Auswahl optimaler Beschaffungs- und Dispositionsverfahren
  • Das Logistikrecht: Alter Wein in neuen Schläuchen? Einführung in das nationale und internationale Logistikrecht unter Heranziehung aktueller Rechtsprechung und praxisorientierter Fallbeispiele
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken