Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
EN

Als Führungskraft einer technisch orientierten Firma sollte man neben wirtschaftlichen Fähigkeiten auch ein Verständnis dafür haben, womit das Unternehmen sein Geschäft macht: Eine Projektmanagerin bei einem Automobilkonzern muss daher über Wissen aus der Motortechnik verfügen, ein Kundenberater im Anlagenbau etwas von Konstruktion und der Einkäufer eines Luftfahrtkonzerns von Turbinen verstehen. Als Studentin oder Student des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau werden Sie zu diesen Expertinnen und Experten ausgebildet.

sp_imageText

Der Studiengang verbindet dazu betriebswirtschaftliches Denken und technische Umsetzung. Unsere Absolventen besitzen damit eine in Industrie und Wirtschaft gefragte Doppelqualifikation. Die wirtschaftswissenschaftlichen Bausteine liefert das Institut für Technische Betriebswirtschaft (ITB) - die ingenieurwissenschaftlichen der Fachbereich Maschinenbau.

Im ITB schärfen Sie zum Beispiel Ihr Profil im Personalwesen, internationalem Management oder Patentwesen - und im Fachbereich Maschinenbau erlangen Sie Wissen über Konstruktion, Thermodynamik oder Motorentechnik. Unternehmensplanspiele, Kommunikationstrainings und Projektmanagement-Übungen stellen dabei sicher, dass Sie später im Job Ihr Know-how zielgerichtet anwenden können.

Informationen rund ums Studium


Welche Fächer (Module) habe ich im Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau?

Die Fächer (Module) des Bachelorstudiums Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

Im 6. Semester wird die Praxisphase, die Bachelor-Arbeit und das Kolloquium durchgeführt.

Semester
Module123456
Grundlagen der Konstruktion X
Mathematik I X
Physik X
Statik X
Werkstoffe X
Festigkeitslehre X
Grundlagen der Konstruktion X
Informations- und Prozessdatenverarbeitung X
Maschinenelemente / Konstruktion X
Mathematik II / Statistik X
Technisches Englisch X
Angewandte Informatik X
Elektrotechnik X
Grundlagen der BWL X
Logistik X
Maschinenelemente / Konstruktion X
Produktionswirtschaftliche Anwendungen X
CIM X
Fertigungsverfahren I X
Finanzierung und Controlling X
Marketing X
Wirtschaftsenglisch X
Fertigungsverfahren II X
Fügetechnik X
Unternehmensführung X
Vertiefungsmodul Technik (4. oder 5. Sem.) X X
Vertiefungsmodul Wirtschaft I X
Vertiefungsmodul Wirtschaft II X
Wirtschaftsenglisch X
Praxisphase mit Bachelor-Arbeit
und Kolloquium
X

*Änderungen vorbehalten

Wie sind die einzelnen Module aufgebaut?

Informationen zu den Modulen finden Sie im Modulhandbüchern des Studienganges.

Welche Voraussetzungen brauche ich, um den Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau studieren zu können?

Sie brauchen einmal die Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation.

Gibt es einen Numerus Clausus?

Es wird einen Orts-NC geben.

Wie und bis wann muss ich mich bewerben?

Ab Ende April / Anfang Mai jeden Jahres können Sie sich direkt auf der Homepage der FH Münster online um einen Studienplatz bewerben.

Nicht alle ausländische Studierende können sich über die Online Bewerbung bewerben. Nicht EU Ausländer müssen sich beim Büro für internationale Studienbewerberinnen und Studienbewerber des Service Office für Studierende bewerben.

Wie und wann erfahre ich, ob ich einen Studienplatz erhalten habe?

Sie erhalten einen schriftlichen Bescheid über die Zulassung durch die FH Münster. Im Zulassungsbescheid wird Ihnen der Einschreibungszeitraum genannt sowie die Unterlagen, die Sie zur Einschreibung noch einreichen müssen.

Die ersten Zulassungsbescheide werden ca. Anfang August für das Wintersemester versandt. Danach werden die Ablehnungsbescheide verschickt. Sobald die Einschreibungstermine der in der ersten Verfahrensstufe zugelassenen Bewerberinnen und Bewerber vorbei sind, aber nicht alle Studienplätze besetzt wurden, wird das Nachrückverfahren durchgeführt. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis die Studienplätze besetzt sind. In der Regel sind die Einschreibungen bis Ende September abgeschlossen.

Wann beginnt das Studium?

Das Studium beginnt jeweils ca. Ende September/Anfang Oktober.

Vor Beginn des Studiums wird ein vierwöchiger "Vorkurs Mathematik" angeboten. Die Teilnahme an diesem Kurs ist freiwillig, wird aber zur Vorbereitung auf das Studium dringend empfohlen.

Zum Vorlesungsbeginn findet die "Erstsemestereinführung" statt, bei der Sie vom Dekan des Fachbereichs Maschinenbau begrüßt werden. Anschließend lernen Sie die Labore des Fachbereichs kennen und werden über den weiteren Ablauf des Studiums informiert.

Wie lange dauert das Studium und welchen Titel habe ich dann?

Das Bachelorstudium dauert einschließlich Praxisphase sechs Semester. Sie erhalten anschließend den Titel "Bachelor of Science (B.Sc.)".

Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums ist ein abgeschlossenes, einschlägiges Bachelorstudium. Das eigentliche Masterstudium dauert vier Semester. Den Titel "Master of Science (M.Sc.)" erhalten Sie nach Abschluss des Studiums, d. h. nach insgesamt 10 Semestern Studiendauer.

Was kommt nach dem Bachelorstudium?

Mit dem Abschluss des Bachelors haben Sie eine große Auswahl an Möglichkeiten, Ihr weiteres Berufleben zu gestalten:

  • Sie gehen nach Abschluss des dreijährigen Studiums direkt in den Beruf.
  • Sie gehen nach Abschluss des Studiums in den Beruf und kehren zu einem späteren Zeitpunkt an die Hochschule zurück, um dann Ihr Masterstudium durchzuführen. Anschließend kehren Sie als Master-Absolvent ins Berufsleben zurück.
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiums bleiben Sie weitere zwei Jahre an der Hochschule und absolvieren Ihr Masterstudium. Danach starten Sie Ihr Berufsleben als Master-Absolvent.

Was kann man am Fachbereich Maschinenbau sonst noch studieren?

Es gibt neun Studiengänge:

  • Bachelorstudiengang Maschinenbau - Vertiefungsrichtungen Allgemeiner Maschinenbau und Anlagentechnik
  • Bachelorstudiengang Maschinenbauinformatik
  • Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau
  • Bachelorstudiengang Lehramt an Berufskollegs - Berufliche Fachrichtung Maschinenbautechnik
  • Dualer Bachelorstudiengang Maschinenbau
  • Masterstudiengang Maschinenbau - Vertiefungsrichtungen Produktentwicklung, Computational Engineering, Agrartechnik
  • Masterstudiengang Maschinenbau in Teilzeit - Vertiefungsrichtungen Produktentwicklung, Computational Engineering, Agrartechnik
  • Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau
  • Masterstudiengang Lehramt an Berufskollegs - Berufliche Fachrichtung Maschinenbautechnik

Bei Fragen zu dem Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau melden Sie sich bitte im Institut für Technische Betriebswirtschaft,
Frau Hölscher
Tel. 02551-962757
itb-wiwfh-muensterde

Wie komme ich nach Steinfurt?

  • Mit dem Auto
    • ca. 35 km von Münster
    • ca. 20 km von der A31 - Abfahrt Gronau/Ochtrup (Nr. 30)
    • ca. 24 km von der A30 - Abfahrt Rheine Nord (Nr. 7)
  • Mit der Bahn
    • 33 Minuten vom Hauptbahnhof Münster
    • 22 Minuten vom Bahnhof Gronau
  • Mit dem Bus
    • 50 Minuten vom Bahnhof Coesfeld

Wie bekomme ich weitere Informationen?

Wenden Sie sich telefonisch oder schriftlich an unser Dekanat

FH Münster
Fachbereich Maschinenbau
Stegerwaldstr. 39
48565 Steinfurt

Tel: 
02551 9-62195
       
02551 9-62695
Fax: 
02551 9-62120
maschinenbaufh-muensterde

oder an das Service Office für Studierende. 



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken