Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
EN

Prof. Dr. habil. Thomas Baaken

Seniorprofessor

Fachbereich Wirtschaft

Johann-Krane-Weg 23, 48149 Münster, Raum: 3rd Floor

Tel: 0251 83-65690
Fax: 0251 83-65691

baakenfh-muensterde

Lehr- und Forschungsgebiet:
BWL, insbesondere Marketing (Science-to-Business Marketing, Business-to-Business Marketing, Technologie-Marketing, Forschungs-Marketing, Internationales Marketing)

Prof. Dr. habil. Thomas Baaken

Ausbildung


1975
Lehre zum Maschinenschlosser, Abschluss mit Gesellenbrief.

1981
Studium des Maschinenbaus an der TH Aachen und der TU Berlin und der Betriebswirtschaftslehre an der Freien Universität (FU) Berlin, Abschluß Dipl.-Kfm.
1986
3
2010
Fokus: Science-to-Business Marketing
Habilitation zum Dr. rer. pol. habil. 2010 am Internationalen Hochschulinstitut Zittau (IHI)
Venia Legendi: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing

Werdegang


1982 bis 1983
Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim VDI-Technologiezentrum Berlin.

1983 bis 1987
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Insutitut für Market- und Verbrauchsforschung der FU Berlin am Lehrstuhl für Investitionsgütermarketing, Professor Dr. K.-H. Strothmann.
Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Technologie-Marketing und -Marktforschung, innovatives Marketing, strategische Planung und strategisches Marketing, Investitionsgüter-Marketing, Business-to-Business Marketing.
Freiberuflicher Berater in verschiedenen Unternehmensberatungen (Strauss & Partner/Arthur D.Little/KPMG/Skill Net/u.a.)
März 1990 bis Februar 1991
Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing und Kommunikationswissenschaft an der Fachhochschule Düsseldorf.
1987 bis 1990
Leitung einer Niederlassung der VDI/VDE-Technologiezentrum Informationstechnik GmbH in Kassel und Abteilungsleiter "Technologie-Marketing" in Berlin.
Entwicklung und Einsatz neuer Marktforschungs- und Marketinginstrumente; Entwicklung, Umsetzung und Erprobung innovativer strategischer Konzepte für Hochtechnologie-Unternehmen von der Technologieplanung bis zur Erschließung neuer Märkte.

Vorbereitung technologieorientierter Unternehmen auf die Öffnung der Binnenmärkte Europas 1992 durch Kooperations-, Beteiligungs- und Übernahmekonzepte.

Verschiedene Lehraufträge für Investitionsgütermarktforschung und -marketing sowie Unternehmenskommunikation an den Universitäten:
Universiteit Enschede, NL, im MBA-Executive-Program (1993) Technology-Marketing.
Freie Universität (FU), Berlin.
HDK Hochschule der Künste, Berlin
GHK-Universität, Kassel.
1989
Berufung in die Ausschüsse ACE/SIAP (Advanced Communication Experiments / Service Integrated Application Projects) für Breitbandkommunikation und neue Medien der Europäischen Kommission (DG XIII F) in Brüssel.
Seit März 1991
Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing Schwerpunkte Investitionsgüter-, Technologie- und Softwaremarketing sowie Internationales Marketing) an der Fachhochschule Münster in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre und European Business Programme (EBP).
Freiberuflicher Marktforscher und Berater auf dem Gebiet des Investitionsgüter-, Technologie- und Softwaremarketing.
März 1990 bis Februar 1991
Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing und Kommunikationswissenschaft an der Fachhochschule Düsseldorf.

März 1998 bis Februar 2003
Prorektor für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben der Fachhochschule Münster, Mitglied der Hochschulleitung:

Verantwortlich für Forschung und Technologietransfer, Drittmittelprojekte aus Unternehmen, EU- und Bundesprogrammen, Mitglied in verschiedenen Juries (z.B. Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte in NRW, Innovationsprogramm Forschung, u.a.) des MSWWF (Ministerium für Schule, Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW), Mitglied in verschiedenen Wirtschaftsausschüssen von Gebietskörperschaften, Mitglied des Ausschusses für Technologie, Wirtschaft und Verkehr der EUREGIO, Leiter des EXPO 2000 Projektes der FH Münster, Mitglied des Aufsichtsrates des ECCS European Centre for Coatings and Surface Technologies, NL, u.a.

* Mitglied in verschiedenen Bei- und Aufsichtsräten der Politik und Wirtschaft (Auszug):
* Mitglied im Beirat im Innovationsprogramm Forschung (MWF) in NRW,
* Mitglied der Steuerungsgruppe TRAFO (Transferorientierte Forschung) des MWF,
* Mitglied der Task Force der Landesrektorenkonferenz zu Kompetenzplattformen (KOPF) in NRW,
* Vorsitzender des Beirats der amenotec GmbH, Bocholt (http://www.amenotec.com/),
* Aufsichtsratsmitglied im ECCS (European Centre for Coatings and Surface Technologies), Niederlande (http://www.eccs-online.org/),
* Vorsitzender des Beirats des Scientific Advisory Board (http://www.techconsult.de/ict_services/ict_services_main.htm ) der TechConsult GmbH, (http://www.techconsult.de/),
* Mitglied des Beirates und Kuratoriums des Institutes für Chemo- und Bio Sensorik, Münster (http://www.icb-online.de/),
* Mitglied des Beirates des Vereins Bioanalytik - Technology for the Life Sciences (http://www.bioanalytik-muenster.de/)

Oktober 2002 bis September 2005
Projektleiter „Science Marketing" und Sprecher des Forschungs- und Entwicklungsschwerpunktes Science Marketing des Landes NRW an der FH Münster (http://www.science-marketing.de).

Januar 2003 bis Januar 2004
Gastprofessur an der University of Adelaide, Australien für Technology Marketing and Technology Transfer & Management im Education Center for Innovation and Commercialisation (www.ecic.adelaide.edu.au).
Projektleiter der Deutsch-Australiaschen Forschungskooperation Science Marketing (http://www.science-marketing.de).

April 2004
Berufung in den Beirat des Education Centre für Innovation and Commercialisation (ECIC) der University of Adelaide
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken