Julian Junghöfer: CALA-Alumnus und Co-Gründer der Werbeagentur vereda. (Foto: Lukas Hoppe)

Julian hat von 2017 bis 2020 CALA bei uns an der FH Münster studiert. Ab dem Sommer 2019 ging es dann für ihn nach Brasilien an die FAE Centro Universitário in Curitiba. Schon seit seiner Schulzeit hat Julian nebenher Geld mit Marketing verdient. Von 2013 bis 2020 hatte er bereits seine eigene Werbeagentur TNJ-Media. Aus dem Unternehmen ging dann direkt seine neue Agentur vereda hervor. Julian: "Auf Portugiesisch bedeutet 'Pfad' nämlich vereda." Bereits von Brasilien aus hat er dann mit einem Freund aus Münster angefangen, das Unternehmen langsam aufzubauen: "Unsere Prozesse sind unter anderem so gut und klar auf Remote ausgelegt, da ich anfangs noch in Brasilien war."

Spezialisiert hat sich vereda vor allem auf Marken und auf das digitale Business. Julian: "Dafür muss man kreativ sein und braucht immer einen klaren Kopf - und so ist unser Team aufgestellt." Mittlerweile hat die Agentur die Vier-Tage-Woche eingeführt. Julian erhofft sich davon, dass dies einen positiven Einfluss auf alle Mitarbeiter hat und dass sie dadurch noch motivierter und mit mehr Ideen zur Arbeit kommen. "Wir wollen Pioniere sein und auch andere Unternehmen von dem Konzept überzeugen", so Julian. "Langfristig sind die Mitarbeiter nicht nur motivierter, sondern auch weniger krank und entspannter."

Das vereda-Team. (Foto: Lukas Hoppe)
Julian Junghöfer und das vereda-Team. (Foto: Lukas Hoppe)
Das CALA-Studium hat bei Julian vor allem viele BWL-Skills nachhaltig vermittelt: "Die Themen Finanzplanung, Budgetplanung oder Steuerthemen aus dem ersten Semester sind immer wieder präsent. Das Wissen hilft mir weiter." Aber auch das Netzwerk, welches er über das CALA-Studium gebildet hat, unterstützt Julian immer wieder auf seinem persönlichen Weg.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken