möchten Sie die Digitalisierung nicht nur nutzen, sondern von Grund auf verstehen und aktiv mitgestalten? Werden Sie zukünftig ohne tiefe Kompetenz in der Digitalisierung noch in der Lage sein, die komplexen Zusammenhänge der zunehmend digitalisierten Vorgänge in Wirtschaft und Internet zu verstehen?

vollständiges Grußwort des Studiengangleiters

möchten Sie die Digitalisierung nicht nur nutzen, sondern von Grund auf verstehen und aktiv mitgestalten? Werden Sie zukünftig ohne tiefe Kompetenz in der Digitalisierung noch in der Lage sein, die komplexen Zusammenhänge der zunehmend digitalisierten Vorgänge in Wirtschaft und Internet zu verstehen?

Digitalisierung verändert unser berufliches und privates Leben. Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind der Innovationsmotor Nr. 1 (Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung).
IKT automatisieren Geschäftsprozesse, sind Bestandteil von Produkten und ermöglichen neue Geschäftsmodelle.
Software-Systeme - auch mit Künstlicher Intelligenz - stehen häufig im Kern der Innovation. Viele können Software-Systeme anwenden, jedoch nur wenige diese Systeme analysieren und entwickeln.

Unsere Wirtschaftsinformatiker erwerben die Kompetenz zur Analyse, zum Entwurf und zur Entwicklung von Software-Systemen für Wirtschaft und Internet. Sie erwartet ein interdisziplinäres Studienangebot, mit dem Sie sich zur hochqualifizierten Wirtschaftsinformatik-Fachkraft weiterentwickeln. Zudem können Sie in dem praxisintegrierten Studienangebot auch wertvolle Praxiserfahrungen sammeln.
Absolventen mit dieser Qualifikation sind am Arbeitsmarkt stark nachgefragt. Sie können sich damit eine zukunftsorientierte Basis für ein interessantes Berufsleben aufbauen.

Gerne begleiten wir Sie auf diesen Weg und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Prof. Dr. Wolfgang Wicht

Studiengangleiter Bachelor Wirtschaftsinformatik

Wir sind ...

interdisziplinär

Wirtschaftsinformatik vereint die Ausbildung in den Fachgebieten Wirtschaftsinformatik (im engeren Sinne), Informatik, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Dabei erfolgt die Ausbildung in kleinen Gruppen wissenschaftlich fundiert und anwendungsorientiert.

integriert

Als praxisintegrierter Studiengang sind zwei Praxisphasen (9 und 24 Wochen) fester Bestandteil des Studiums. Die Studierenden sammeln damit bereits frühzeitig Erfahrungen in Unternehmen und erwerben zudem Leistungspunkte für das Studium.

Die Praxisphasen können in einem unserer Partnerunternehmen absolviert werden.

implementierungskompetent

Unsere Wirtschaftsinformatiker*innen können Probleme analysieren, Lösungen entwerfen und informationstechnisch umsetzen! Wir entwickeln moderne Software-/Web-Systeme für Wirtschaft und Internet.

innovativ

Wirtschaft und Informationstechnologie unterliegen einem anhaltenden Wandel. Neuartige Entwicklungen nehmen wir auf, um moderne Lösungen für Wirtschaft und Internetdienste zu entwickeln.

...und...

erfolgreich

Das Zentrum für Hochschulentwicklung hat den Studiengängen der Wirtschaftsinformatik an der FH Münster erneut Bestnoten attestiert. Die Studierenden der Wirtschaftsinformatik lobten besonders

  • die Betreuung der Studierenden durch Lehrende,
  • die Studienorganisationen,
  • die allgemeine Studiensituation,
  • den hohen Praxisbezug des Studiengangs und
  • die IT-Infrastruktur und Räume der Fachhochschule.

                              

Für die Studierenden der Wirtschaftsinformatik bedeutet diese Qualität im Studiengang und an der Fachhochschule vor allem, dass sie überdurchschnittlich qualifiziert ihr Studium beenden und in der Arbeitswelt gut Fuß fassen können.

                                

Ausführlichere Ergebnisse sind online abrufbar unter www.zeit.de/che-ranking.

systemakkreditiert

sp_imageText

Der Studiengang Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik ist Gegenstand des systemreakkreditierten Qualitätssicherungssystems der FH Münster in Studium und Lehre. In diesem Rahmen wird regelmäßig überprüft, dass der Studiengang den Kriterien des Akkreditierungsrats für die Akkreditierung von Studiengängen entspricht. Der Studiengang ist in Bezug auf die Gültigkeit der Systemakkreditierung an der FH Münster akkreditiert bis zum 30. September 2026 (s. Siegel im Download-Bereich).

gut vernetzt

Die Studiengänge der Wirtschaftsinformatik arbeiten mit mehr als 25 Partnerunternehmen zusammen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, dort ihre Praxisphasen zu absolvieren und dadurch wertvolle Kontakte für das spätere Berufsleben zu knüpfen.

Jährlich findet bei uns eine Unternehmensmesse statt, auf der sich unsere Partnerunternehmen den Studierenden vorstellen und ihre Praktikumsangebote sowie Themen für die Abschlussarbeiten für das jeweilige Jahr vorstellen.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken