ENGLISH
Prof. Dr. Rupprecht
Prof. Dr. Manuel Rupprecht, Dekan

Unser Leitsatz "Wir bilden Qualität" steht für Praxisnähe, für ein inhaltlich breites Studium im Rahmen unserer Management-Disziplinen und für ein Studieren in unmittelbarer Nähe zu unseren Professorinnen und Professoren.

Wir bieten ein Studiengangsportfolio, das zu unterschiedlichen Vorbildungen, Berufserfahrungen und Interessenlagen passt. Es öffnet die Tür für Fach- und Führungslaufbahnen in sämtlichen Funktionsbereichen von Organisationen - national und international. Oder es bereitet den Weg zu einer Promotion mit einer unserer Partneruniversitäten.


Qualitätsmerkmale, die unser Studium ausmachen:

Praxisnahes Studium

sp_imageText

In allen Studiengängen bilden wir Sie praxisnah aus, damit Sie auf die zukünftige Arbeitswelt vorbereitet sind. Die Professorinnen und Professoren des Fachbereichs kommen aus der Praxis. Sie kennen sich mit den Anforderungen von Firmenwelt und öffentlichem Sektor aus und bringen dieses Wissen in ihre Lehre ein.

Wir arbeiten Hand in Hand mit der Praxis, um Ihnen Lehrinputs von Praktikern, Projekte in der Firmenrealität, betreute Praxissemester und Abschlussarbeiten mit Praxispartnern zu ermöglichen.

Anwendungsnahe Forschung

sp_imageText

Der Fachbereich forscht anwendungsnah auf der Suche nach Lösungen, die in der Praxis umgesetzt werden. Schwerpunkte sind unter anderem die Bereiche Prozessmanagement & Digitale Transformation sowie Science to Business Marketing. Der Fachbereich bietet zudem regelmäßig Forschungs- und Consultingprojekte, die Sie als Studierende frühzeitig in die Praxis führen.

Als eine der ersten Fachhochschulen haben wir die kooperative Promotion vorangetrieben. Seitdem arbeiten wir mit Universitäten im In- und Ausland zusammen und binden unsere international-gemischte Gruppe an Doktoranden in die Lehre ein. Somit können Sie ebenfalls ihre akademischen Interessen am Fachbereich weiter verfolgen.

Internationales Studium in Zielregionen / weltweit

sp_imageText

Eine Säule ist unser internationales Studium. Mit dem B.A. European Business Programme (EBP) und dem B.A. Carrera Alemana-Latinoamericana de Administración (CALA) waren wir Pioniere, bevor die Hochschulbildung sich im Zuge von Bologna internationalisiert hat.

Unsere Standards für internationale Studiengänge sind hoch. Wie auch in dem weiteren internationalen Studiengang M.A. International Marketing & Sales (IMS) erwarten Sie neben internationalen, fremdsprachlichen Lehrinhalten und Lehrenden eine Fremdsprachenausbildung, verpflichtende Auslandssemester und eine intensive interkulturelle Erfahrung. Diese wird in der Regel mit einem Double-Degree von einer unserer internationalen Partneruniversitäten abgeschlossen.

Dabei werden Sie von unserem Office for International Studies (OfIS) beraten und unterstützt, das Kontakte zu rd. 60 Partnerhochschulen in 30 Ländern pflegt.

Berufsbegleitendes Studium in der Region

sp_imageText

Eine weitere Säule des Fachbereichs ist das berufsbegleitende Studium. Zusammen mit Praxispartnern in der Region bieten wir Ihnen duale Studiengänge, die berufliche Realität und Studium eng miteinander verzahnen.

Die dualen Bachelorstudiengänge BWL bzw. BWL und Steuern kombinieren Berufsausbildung und Studium. Dies setzt sich im Masterbereich fort mit den Studiengängen M.A. Auditing, Finance & Taxation (in Kooperation mit der FH Osnabrück) bzw. dem M.A. Taxation, welche bereits einen Teil des Wirtschaftsprüferexamens bzw. der Steuerberaterprüfung vorbereiten.

Innovationskompetenz und Wandlungsfähigkeit

sp_imageText

Wir legen wert auf die Ausbildung Ihrer Fähigkeit, Innovationen zu entwickeln und in der Praxis umsetzen zu können. Kombiniert mit der Fähigkeit, sich an ständig wandelnde Umstände anzupassen, entwickeln Sie sich in Ihrem späteren Berufsleben zu wertvollen Akteuren des Fortschritts - unabhängig davon, ob Sie eine berufliche oder wissenschaftliche Laufbahn anstreben. Wir bringen Ihnen bei, diesen Prozess als co-kreative Gemeinschaftsleistung zu verstehen und - als zukünftige Führungskraft oder Spezialist - anzugehen.

Persönlichkeitsentwicklung im Kontext Sozialer Verantwortung und Nachhaltigkeit

sp_imageText

Eine weltweite Marktwirtschaft funktioniert langfristig nur, wenn die Akteure die Konzepte ökonomischer, sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit verinnerlichen und in ethisch anspruchsvollen Situationen mit unternehmerischer Verantwortung agieren.

Bei uns erwerben Sie die Kompetenz, diese Aspekte im Rahmen der unternehmerischen Praxis stichhaltig zu beurteilen und Ihre begründeten Wege durch Dilemma zu finden, die sich aus dieser Werthaltung ergeben.

Einen Wertekonsens sowie den Umgang mit diesbezüglichen Brüchen finden Sie im MSB Code of Ethics festgehalten. Einblick in das Engagement unserer Studierenden bietet die social-media Rubrik #msbsocial.


Commitment zu Qualität mit internationaler Reichweite

Systemakkreditierung durch den Akkreditierungsrat

sp_imageText
Die FH Münster ist bis 2026 durch den deutschen Akkreditierungsrat systemakkreditiert. Die Systemakkreditierung steht für ein starkes QM-System in Studium und Lehre. Die MSB trägt als größter Fachbereich zum Ausbau der gelebten Qualitätskultur bei und profitiert von dieser.

Internationales "EFMD accredited" Qualitätssiegel

sp_imageText

Unsere internationalen Bachelorprogramme European Business Programme (EBP) und der Deutsch-Lateinamerikanische Studiengang Betriebswirtschaft (CALA) sowie der Masterstudiengang International Marketing and Sales (IMS) sind mit dem Qualitätssiegel "EFMD accredited" (ehemals EPAS Akkreditierung) ausgezeichnet.

EFMD accredited steht als weltweit anerkanntes Siegel für die Qualität von Managementstudiengängen mit internationalem Anspruch. Mit Entscheidung des Accreditation Boards von 03.03.2020 erhalten die Studiengänge eine Akkreditierung für drei Jahre. Der Fachbereich committed sich zu Qualität von internationaler Reichweite und ist seit 2016 Mitglied der European Foundation for Management Development (EFMD), die das "EFMD accredited" Siegel anbietet.

AACSB Mitgliedschaft

sp_imageText
Der Fachbereich bekennt sich zu den renommierten Qualitätsstandards für Business Schools der Association to Advance Collegiate Schools of Business AACSB (Mitglied seit 2016). Er wurde zum 23.05.2019 als Business Unit für eine folgende Zulassung zum Akkreditierungsprozess akzeptiert.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken